Streetparade 2017 TeleZüri ist wieder offizieller TV-Partner – mit neuer App

Freitag, 11. August 2017
Was die neue App von TeleZüri – lanciert zur Streetparade 2017 – alles bietet.
Was die neue App von TeleZüri – lanciert zur Streetparade 2017 – alles bietet.
Foto: zvg

Als offizieller TV-Partner der Streetparade 2017 und lanciert TeleZüri eine neue TeleZüri-Mobile-App mit 360°-Live-Content.
Am 12. August ist TeleZüri wieder offizieller TV-Partner der weltweit grössten Technoparade, die Jahr für Jahr hunderttausende Tanzbegeisterte ans Zürcher Seebecken zieht. Ab 15.00 Uhr produziert TeleZüri die offizielle Live-Sendung direkt am Sechseläutenplatz. Der Zürcher Regionalsender zeigt während fünf Stunden den farbenfrohen Umzug der Love Mobiles live. Moderator Nico Nabholz empfängt im Aussenstudio am Utoquai namhafte Persönlichkeiten und Akteure der Street Parade aus dem In- und Ausland. Als Field-Reporterin mischt sich Rahel Boksberger mit Kamera und Mikrofon unters multikulturelle Publikum des Megaevents. Um 20.20 Uhr werden auf TeleZüri, Tele M1 und TeleBärn die eindrücklichsten Momente in der Zusammenfassung "Best of Street Parade 2017" ausgestrahlt und stündlich wiederholt.

Rekordwerte

Bereits im 2016 hat die Übertragung der Street Parade der TV-Sendergruppe von AZ Medien Rekordwerte beschert: Es kam zu Spitzenmarktanteilen von bis zu 49 Prozent in der Zielgruppe der 15-49-Jährigen (Mediapulse, DS, 15-49 WEMF 43 Zürich, inkl. Gäste, TeleZüri, 13.08.2016, 16:12:00h, MA-%, alle Plattformen, Live). Im Total wurden 473.000 erreichte Zuschauern ausgewiesen (Live-Übertragung und Best of Street Parade) (Mediapulse, DS, Total Personen inkl. Gäste, TeleZüri, Tele M1, TeleBärn, (Erstausstrahlung inkl. Wiederholungen, 13.08.2016, Coverage-T[Ac|Reach], alle Plattformen, Overnight+7)
Markus Gilli, Chefredaktor AZ Medien TV, freut sich: "Die Partnerschaft der zwei Zürcher Institutionen Street Parade und TeleZüri besteht nun das dritte Jahr in Folge und wir freuen uns enorm, am 12. August 2017 wieder emotionale, hautnahe Bilder in die Wohnzimmer der Daheimgebliebenen zu bringen."

Ungewöhnliche Perspektiven mit der neuen TeleZüri-App

Wer die gigantische Technoparty aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel erleben möchte, kann das anhand der jüngst lancierten, neuen TeleZüri-App tun. Die eigens für diesen Event installierte 360°-Kamera bietet einen neuartigen Rundumblick. "Die TeleZüri-App und deren innovative 360°-Live-Video-Funktion ermöglicht uns eine zusätzliche, neuartige Zielgruppenansprache", so Gilli.
(Bild: zvg)
Neben einem Portfolio an 360°-Videos informiert TeleZüri via App und Push-Nachrichten die User über Geschehnisse und Neuigkeiten aus der Region. Sämtliche aktuellen und vergangenen Sendungen können auch von unterwegs aufgerufen und angesehen werden. Das integrierte Reporterphon ermöglicht rund um die Uhr einen direkten Draht vom Mobile-Nutzer in die TeleZüri-Redaktion.
Meist gelesen
stats