Shangri-la Beverages Die Werbekanzlei trommelt für Gerstensaft aus Tibet

Dienstag, 18. Juli 2017
Vom Dach der Welt stammt das mit Hochlandgerste gebraute Bier der Marke Shangri-la
Vom Dach der Welt stammt das mit Hochlandgerste gebraute Bier der Marke Shangri-la
© Die Werbekanzlei

Das von Songtsen Gyalzur in der Provinz Yunnan gebraute Hochland-Bier soll mit Hilfe der Zürcher Agentur den europäischen Markt erobern.

Der erste Schritt der Expansion erfolgt in der Schweiz, wo der Tibeter Gyalzur geboren ist und sein Spezialist für die Herstellung des Getränks, Fredy Stauffer, herkommt. Für die kommunikative Begleitung des Markteintritts hat sich der Brauerei-Chef nach einem Pitch für Die Werbekanzlei entschieden. Die Agentur punktete nach eigenen Angaben mit ihren Ideen, ihrer Strategie und ihrem Design.

Der Agentur hat die Aufgabe, den Gesamauftritt der Marke Shangri-La neu zu gestalten und für den internationalen Markt umzusetzen. Darüber hinaus obliegt ihr die Vermarktungsstrategie. Operativ umsetzbare Ergebnisse liegen noch nicht vor.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats