Schweiz Tourismus Internationale Sommerkampagne für 45.5 Millionen Franken lanciert

Freitag, 21. April 2017
Natur-Erlebnisse pur – auch für Manager: Das verspricht Schweiz Tourismus in der neuen Sommerkampagne.
Natur-Erlebnisse pur – auch für Manager: Das verspricht Schweiz Tourismus in der neuen Sommerkampagne.
Foto: zvg

Unter dem Motto "Die Natur will dich zurück." lädt die Sommerkampagne 2017 von Schweiz Tourismus dazu ein, einfach mal kurz auszusteigen. Dazu hat Schweiz Tourismus die Online-Plattform My Swiss Experience mit mehr als 700 Erlebnisangeboten in der ganzen Schweiz gestartet.
Stunden auf dem Bodensee in Begleitung eines Fischers verbringen, das Geheimnis der traditionellen Herstellung von Maismehl oder des Gruyère AOP erfahren, Wildtiere in der Natur beobachten, Fachleute kennenlernen, die alte Handwerkskunst beherrschen und alte Traditionen am Leben erhalten, oder Mineralien suchen im Oberwallis suchen – diese und viele weitere Angebote finden sich auf der neuen Website My Swiss Experience von Schweiz Tourismus. Sie dient als Reiseführer für alle in- und ausländischen Gäste, welche die Schweiz diesen Sommer entdecken wollen.

Die internationale Sommerkampagne 2017 in Zahlen

– Investitionen (Bruttobudget, weltweit): CHF 45,5 Millionen (Bruttoinvestitionen weltweit, inkl. Personalkosten)

– Media Relations (geplant): 60 Pressekonferenzen, 850 eingeladene Journalisten in der Schweiz, 3,8 Milliarden Leser/Zuhörer/Zuschauer, die über die Medien erreicht werden

– Werbung (geplant): 11 Millionen Broschüren, verteilt weltweit

– Online-Marketing2: 15 Millionen Besucher auf MySwitzerland.com, 3 Millionen Fans und Followers auf den sozialen Netzwerken

– Zusammenarbeit mit Tour-Operators2: 2,5 Millionen direkt beeinflusste Hotelübernachtungen
Mit Werbespots im Schweizer Fernsehen oder auf YouTube und in einem grossauflagigen Sommermagazin 2017 macht die Tourismusorgansisation auf die Website und ihre Angebote aufmerksam.

Wer für die Kampagne zuständig ist:

Verantwortlich bei Schweiz Tourismus:

Marketingleiterin Nicole Diermeier und Marketing Manager Samuel Zuberbühler.

Die Idee zum Spot stammt von der Agentur Serviceplan.

Konzept und Regie verantwortet Thomas Dirnhofer.

Produziert wurde der Film von Pool Films zusammen mit der FFF-Producerin Constantine Wrage.

Fotograf Per Kasch realisierte das Key-Visual.

Das dazugehörige Ferienmagazin stammt von der Agentur Festland.
Meist gelesen
stats