SRF Meteo Mazda-Händler sorgen ab sofort fürs Wetter

Montag, 02. Oktober 2017
Mazda-Händler Stefan Siegenthaler aus Herzogenbuchsee trat im gestrigen Vorspann zu SRF-Meteo auf.
Mazda-Händler Stefan Siegenthaler aus Herzogenbuchsee trat im gestrigen Vorspann zu SRF-Meteo auf.
© Screenshot srf.

Seit Sonntag, 1. Oktober 2017, begleitet Mazda als Co-Sponsor von Meteo die Sendung mit einer neuen Kampagne. Sämtliche Mazda-Händler der Schweiz präsentieren ihr persönliches Bekenntnis zur Marke.

"Wir Mazda-Händler finden es fantastisch, dass wir zusammen mit Mazda diese Kampagne umsetzen dürfen. Diese Aktion verdeutlicht die starke Partnerschaft zwischen Mazda und seinen Händlern. Durch diese Aktion wird auch deutlich, wie stark und vielfältig wir in der Schweiz vertreten sind", freut sich Beat Grepper, Präsident des Mazda-Händlerverbandes. In den 8 Sekunden vor Meteo präsentiert sich jeder Händler vor oder in seinem Betrieb. "Mit der Kampagne haben wir erneut Konventionen in der Kommunikation gebrochen, indem wir unsere Händler ins Zentrum der Botschaft rücken. Die Marke Mazda bekommt ein persönliches und authentisches Gesicht. Es sind unsere Händler, die die Marke gegenüber dem Kunden vertreten. Diese Kampagne verdeutlicht, wie zentral der Faktor Mensch für uns als Marke ist", so Matthias Walker, Direktor Marketing von Mazda (Suisse) SA.

Die Kampagne mit den 140 Mazda-Händlern der Schweiz wird vom 1. Oktober 2017 bis zum 31. März 2018 auf SRF, RTS und RSI ausgestrahlt. Seit dem 1. April 2015 ist Mazda regelmässig Sponsor von Meteo im Schweizer Fernsehen (SRF, RTS, RSI). In den letzten 2 Jahren war Mazda mit der sehr erfolgreichen Kampagne "LifeHacks by Mazda" präsent und demonstrierte bereits mit dieser Kampagne die Mazda-Markenphilosophie "Konventionen brechen aus Liebe zum Fahrer/Fahren". Die neue Kampagne ist somit auch ein neues Kapitel in der Partnerschaft zwischen Mazda und Meteo des Schweizer Fernsehens.

Meist gelesen
stats