SBB Neuer Medienblog, weniger Pressemitteilungen

Dienstag, 28. Februar 2017
Die SBB setzen künftig bei ihren Medieninfos vermehrt auf Twitter und einen Medienblog.
Die SBB setzen künftig bei ihren Medieninfos vermehrt auf Twitter und einen Medienblog.
© zvg.

Die Mediensprecherinnen und Mediensprecher der SBB setzen vermehrt auf Social Media. Auf der Seite www.sbb-medien.ch befinden sich neu lokale Infos, Fakten und Hintergrundinformationen, verschickte Mitteilungen gibt es nur noch für grössere Angelegenheiten.
Auf dem neuen Meidenblog der SBB finden sich auch Bilder im Nachgang zu Veranstaltungen oder aktuelle Kurzinfos bei grösseren Störungen auf dem Netz der SBB. Kleinere lokale Informationen würden künftig noch stärker über die Seite www.sbb-medien.ch gespielt, während Medienmitteilungen nur für grössere Themen oder sehr wichtige regionale Ereignisse versandt werden, schreibt die SBB. Sämtliche Artikel aus dem Blog sowie die Medienmitteilungen werden zudem auf www.twitter.com/sbbnews veröffentlicht. Erhältlich sind die Twitter-Infos auch über @sbbnews.

Meist gelesen
stats