Ruf Lanz Ja, man kann 100 und ein Jahr lang Kunde bei Swiss Life sein !

Donnerstag, 07. Juni 2018
© zvg

Wer heute morgen die NZZ aus dem Briefkasten oder vom Kiosk-Stapel nahm, dürfte ziemlich gestaunt haben: Die Titelseite der gesamten Auflage stammt vom 7. Juni 1917. Der Grund: Der 101. Geburtstag des langjährigsten Swiss Life-Kunden Hans Knecht.

Mit dieser ungewöhnlichen Aktion gratuliert Swiss Life ihrem Kunden Hans Knecht zum 101. Geburtstag. Denn Hans Knecht ist Inhaber der ältesten laufenden Swiss-Life-Police. Bereits vor 100 Jahren wurde er Kunde von Swiss Life. Es war der Grossvater, der 1918 für seinen einjährigen Enkel Hans vorsorgen wollte. Bei der damaligen Rentenanstalt schloss er einen Vertrag für eine sogenannte aufgeschobene Rente über 40 Jahre ab. Dank dieser weitsichtigen Vorsorgeplanung erhält Hans Knecht seit seinem 40. Lebensjahr jedes Jahr 1000 Franken. Noch immer lebt der rüstige Jubilar selbstbestimmt in seinem eigenen Haus.

Swiss Life ist stolz darauf, ihre Kunden über einen langen Zeitraum zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Im Fall von Hans Knecht bereits ein ganzes Jahrhundert lang!

Wer für die Kampagne zuständig ist:

Verantwortlich bei Swiss Life: Group Communications & Strategic Marketing.

Verantwortlich bei Ruf Lanz:

Danielle Lanz, Markus Ruf (Creative Direction), Isabelle Hauser (Art Direction), Markus Ruf (Text), Armin Arnold (DTP), Ursula Jaag (Beratung), Selina Zaugg (Beratung Junior). Media: ZipMedia, Caroline Nünlist.
Konzipiert und realisiert wurde die auffällige Gratulation von Ruf Lanz, der neuen Leadagentur von Swiss Life.
(© zvg)
Interessantes Detail am Rand: 1917 gab es noch drei NZZ-Ausgaben pro Tag. Auftraggeber und Agentur entschieden sich fürs erste Morgenblatt.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats