Nach Verlust des Migros-Etats CEO Stefan Burgass (53) verlässt Omnicom Media Group Schweiz

Mittwoch, 13. September 2017
Manfred Kluge, Präsident des Verwaltungsrates und Chairman DACH der Omnicom Media Group, übernimmt vorläufig die Leitung bei der Omnicom Media Group Schweiz.
Manfred Kluge, Präsident des Verwaltungsrates und Chairman DACH der Omnicom Media Group, übernimmt vorläufig die Leitung bei der Omnicom Media Group Schweiz.
Foto: zvg

Nach nur gut zwei Jahren verlässt Stefan Burgass (53), CEO der Omnicom Media Group Schweiz AG, die zweitgrösste Mediaagentur in der Schweiz in wenigen Wochen und wird Geschäftsführer der Müller Media & Service AG. Manfred Kluge (49), Chairman DACH der Omnicom Media Group, übernimmt interimistisch.

Stefan Burgass (53), aktuell CEO der Omnicom Media Group Schweiz AG, wird die Agentur, die er seit 2015 führt, im 4. Quartal 2017 verlassen. Er wird als Geschäftsführer zu Müller Media & Service AG wechseln. Nach erfolgter Übergabe wird Manfred Kluge (49), Präsident des Verwaltungsrates und Chairman DACH der Omnicom Media Group, die Geschäftsführung bis zur Ernennung eines neuen CEO interimsweise übernehmen. Kluge hat u.a. von 2006 bis 2015 als Deutschland-CEO die Geschäfte der Omnicom Media Group Deutschland verantwortet, bevor er 2015 die neugeschaffene Position als Chairman DACH der Omnicom Media Group übernahm.

Über Omnicom Media Group Schweiz

Die Omnicom Media Group Schweiz AG ist die Schweizer Mediaholding der Omnicom, die weltweit zu den führenden Kommunikations-, Werbe- und Marketingdienstleistungsgruppen gehört. Mit OMD und PHD umfasst sie zwei grosse Mediaagenturmarken in der Schweiz und bündelt unterschiedliche Kommunikationsservices. Die beiden Agenturen der Omnicom Media Group Schweiz AG beraten mit über 100 Mitarbeitenden werbetreibende Unternehmen in den Bereichen Strategie, Kommunikation, Mediaplanung, Mediaeinkauf, Optimierung und Forschung. www.omnicommediagroup.ch
"Mein ausdrücklicher Dank gilt Stefan für die geleistete Arbeit, verbunden mit den besten Wünschen für seine private und berufliche Zukunft. Darüber hinaus freue ich mich, die Agentur und das Management in den nächsten Monaten tatkräftig vor Ort unterstützen zu dürfen", so Kluge. OMD hatte kürzlich das Migros-Etat, das grösste der Schweiz, an die Dentsu Aegis Media Schweiz verloren – es ist deshalb anzunehmen, dass der kurzfristige Abgang von Burgass auch mit diesem Etat-Verlust in Zusammenhang steht. pd/knö

 

Meist gelesen
stats