Ogilvy & Mather 12-seitige Print-Beilage für Jaguar F-Pace kreiert

Dienstag, 07. November 2017
Jaguar als Kombination von Design, Technologie und Alltagstauglichkeit
Jaguar als Kombination von Design, Technologie und Alltagstauglichkeit
© zvg.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jaguar Ogilvy & Mather Doppelsieg Zürich Auto Fahrzeug Schweiz


Der Jaguar F-Pace wurde von einer internationalen Jury als Car of the Year und als Design Car of the Year ausgezeichnet.  Eine Print-Beilage von Ogilvy & Mather Zürich zelebriert diesen Doppelsieg und inszeniert auch die Kombination aus Design, Technologie und Alltagstauglichkeit.

Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte des Awards wurde mit dem Jaguar F-Pace ein SUV als bestes Auto ausgezeichnet. Und mit dem Doppelsieg auch als schönstes Design gelang dem F-Pace, was vor ihm erst einem Fahrzeug gelungen war. Zwei sehr gute Gründe also, den F-Pace als Car of the Year in einer speziellen Broschüre zu feiern. Ogilvy & Mather kreierte hierzu ein 12-seitiges Heft, das Mitte Oktober den Sonntagszeitungen der Schweiz beigelegt wurde.

(Bild: zvg.)

Wer für die Kampagne zuständig ist:

Verantwortlich bei Jaguar Land Rover Schweiz AG:

Stephan Vögeli (Managing Director) Karin Held (Director Marketing, PR & Sponsoring), Mario Montanari (Communications Manager Jaguar) Verantwortlich bei Ogilvy & Mather:

Thomas Bolliger (CD), Marcel Elsener (Text/Konzept), Tino Heuter (Art Direction), Gaby Zimmerli, Lisa Apolloni (Beratung), Sascha Isenschmid, Filippo Salmina (Desktop)
Thema der Print-Beilage ist neben den Auszeichnungen die Kombination aus SUV und Jaguar, die mit dem F-Pace auf eine beeindruckende und im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Art und Weise gelungen ist. Dabei werden gleichzeitig die ästhetischen wie auch die technologischen Highlights des F-Pace in Szene gesetzt, wodurch der Brückenschlag zwischen alltagstauglichem SUV und durchgestyltem Sportwagen noch zusätzlich gewichtet wird.
(Bild: zvg.)

Meist gelesen
stats