OSW Wirbt mit Porträt eines sportlichen Herzpatienten für das Uni-Spital Basel

Donnerstag, 07. September 2017
Für das Universitätsspital Basel porträtiert OSW den Zehnkämpfer Hebert Mattle, der nach Herzrhytmusstörungen im Universitaätsspital Basel erfolgreich behandelt worden war und dann wieder an der Senioren-WM im Zehnkampf teilnehmen konnte.
Für das Universitätsspital Basel porträtiert OSW den Zehnkämpfer Hebert Mattle, der nach Herzrhytmusstörungen im Universitaätsspital Basel erfolgreich behandelt worden war und dann wieder an der Senioren-WM im Zehnkampf teilnehmen konnte.
© zvg

In der aktuellen Kampagnenwelle für das Universitätsspital Basel bewirbt die Oswald Siegfried Werbeagentur (OSW) das Herzzentrum. Im Mittelpunkt steht ein sportlicher Herzpatient, dessen Geschichte auch in einem kurzen Video erzählt wird.
Das Leben schreibt die besten Geschichten. Diese ist eine besonders erfolgreiche: Patient Herbert M. tritt wegen einer Herzrhythmusstörung ins Universitätsspital Basel ein, wird erfolgreich behandelt und startet kurz darauf im australischen Perth in verschiedenen Zehnkampfdisziplinen an der Senioren-Weltmeisterschaft.

Wer für die Kampagne zuständig ist:

Verantwortlich bei Universitätsspital Basel: Julia Biwer (Marketingplanerin), Alma Buchli (Redaktorin Digitale Kommunikation), Philip Berry (Web-Redaktor)

Verantwortlich bei OSW:

Michael Oswald (Creative Director), Séverine Fischer, Nathalie Egli (Strategie/Beratung), Sara Steinmann (Text), Sandra Käppeli (AD), Christian Imfeld (DTP), Stefan Minder (Fotografie), Jensen + Heitz (Videoproduktion).
Diese Patientengeschichte pickt OSW in der bereits dritten Welle der Imagekampagne für das Universitätsspital Basel heraus und beleuchtet das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Das Ziel: Der Basler Bevölkerung ihr Universitätsspital Basel näher bringen. Neben dem Porträt des Senioren-Sportlers und dem Arztinterview kommt erstmals auch ein kurzer Film zum Einsatz. Gleichzeitig mit der dritten Welle wird zudem der Tag der offenen Tür am Herzzentrum beworben (am 9. September).
Neben dem Video, das für Social Media, Website und Inhouse-TV verwendet wird, werden auch Plakate und Werbung in öffentlichen Verkehrsmitteln eingesetzt.

Wer für die Kampagne zuständig ist:

Verantwortlich bei Universitätsspital Basel:

Julia Biwer (Marketingplanerin), Alma Buchli (Redaktorin Digitale Kommunikation), Philip Berry (Web-Redaktor)

Verantwortlich bei OSW:

Michael Oswald (Creative Director), Séverine Fischer, Nathalie Egli (Strategie/Beratung), Sara Steinmann (Text), Sandra Käppeli (AD), Christian Imfeld (DTP), Stefan Minder (Fotografie), Jensen + Heitz (Videoproduktion).

 

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats