Neuer Teilhaber Gordon Nemitz steigt bei thjnk Zürich ein

Dienstag, 06. Februar 2018
Gordon Nemitz steigt bei thjnk Zürich ein
Gordon Nemitz steigt bei thjnk Zürich ein
© thjnk Zürich

Gordon Nemitz wird ab 1. Mai 2018 als Geschäftsführer Strategie für die strategische Führung von thjnk Zürich verantwortlich sein. Gleichzeitig beteiligt er sich an der Agentur. Nemitz kommt von Wirz, wo er die letzten neun Jahre als Executive Strategy Director, Mitinhaber und Mitglied der Geschäftsleitung tätig war.

Mit der Verpflichtung von Gordon Nemitz reagiere die Agentur auf den sehr erfreulichen Geschäftsgang in den ersten 20 Monaten und die verstärkte Nachfrage nach strategischer Planung und vernetztem Denken, schreibt thjnk in seiner Medienmitteilung. „Wir freuen uns, dass wir mit Gordon einen brillanten Kopf für uns gewinnen konnten, der auch menschlich perfekt zu uns passt", komment Alexander Jaggy und Andrea Bison, Geschäftsführer von thjnk Zürich, den Personalcoup: "Mit Gordons Einstieg entwickeln wir uns zur Full-Thinking-Agentur, die Kunden in allen strategischen Marketing- und Unternehmensfragen unterstützt."

Gordon Nemitz steigt bei thjnk Zürich ein
Gordon Nemitz steigt bei thjnk Zürich ein (© thjnk Zürich)
In einem eher dürren Communiqué liess sich Petra Dreyfus, Co-CEO von Wirz Communications, zu Nemitz' Abgang wie folgt zitieren: "Wir möchten Gordon ganz herzlich für sein langjähriges Engagement für Wirz danken. Die Strategie wird selbstverständlich weiterhin ein wichtiges Standbein von Wirz bleiben. Wir sind nun dabei, eine neue, perfekte Ergänzung für unser GL-Team zu finden."

Nemitz begann seine Laufbahn in Hamburg. 1999 startete er bei Scholz & Friends, wechselte 2001 ins Planning bei &Equity. Weitere Stationen waren Jung von Matt und TBWA\Düsseldorf, bevor er 2008 zu Wirz stiess.  Nemitz ist Präsident der Account Planning Group Switzerland. Darüber hinaus ist er im Schulrat der Ad School des ADC Schweiz, LSA und der APGS sowie Dozent an der Hamburger Texterschmiede, der Hochschule für Wirtschaft in Zürich und am Schweizerischen Ausbildungszentrum für Marketing, Werbung und Kommunikation.ems/knö

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats