Mediacom Für Volkswagen Digital Audio eingesetzt – und screenfreie Momente ausgenutzt

Freitag, 27. Oktober 2017
Eine Radiokampagne für Volkswagen hat Mediacom mit Digital Audio verlängert.
Eine Radiokampagne für Volkswagen hat Mediacom mit Digital Audio verlängert.
© zvg.

Volkswagen und MediaCom bewerben die Umweltprämie zusätzlich zu einer klassischen Radio-Kampagne mit einer Digital Audio Kampagne mit Targeting auf eine Zielgruppe mit Affinität zu Automobil.

"Neben einer klassischen Radiokampagne haben wir eine digitale Audio-Kampagne programmtisch eingekauft – und zwar vermarkterübergreifend und sowohl mit Targeting auf Auto-Affinität als auch Frequency Capping", erklärt Ingo Sautter von MediaCom. Ziel sei es gewesen, die Kampagneneffizienz zu erhöhen, was mit dem "First Mover-Ansatz" insbesondere bei jüngeren Zielgruppensegmente "optimal und äussert effizient" habe erreicht werden können.

Wer für die Kampagne zuständig ist:

Verantwortlich bei der Volkswagen: Giselle Vaugne (Marketingleiterin) Verantwortlich bei MediaCom:

Ingo Sautter (Communication Planning Manager), Mirela Jovanovic (Senior Media Planning), Annunziata Passarello (Group Head Digital), Dominik Mönnighoff (Digital Communication Planner), Produktion: Franziska Saxer (Client Service Director), Nina Stebler (Account Manager)
Annunziata Passarello, Group Head Digital bei MediaCom, ergänzt: "Durch die Verlängerung mit Digital Audio erreichen wir den User in einer Situation, in der er keinen Screen zur Verfügung hat und darum offen ist für werbliche Botschaften."

Meist gelesen
stats