Media.Research.Group Goldbach Interactive trug 2017 erneut am meisten Komumunikations-Verantwortung

Freitag, 22. Dezember 2017
Das Team der Goldbach Group hat gut Lachen: Ihre Agentur Goldbach Interactive hatte 2017 am meisten Kunden und insgesamt am meisten anvertraute Kommunikationsbudgets.
Das Team der Goldbach Group hat gut Lachen: Ihre Agentur Goldbach Interactive hatte 2017 am meisten Kunden und insgesamt am meisten anvertraute Kommunikationsbudgets.
© Aus Goldbachs Video-Glückwunsch 2017

Im Rahmen ihrer Umfrage 2017 bei den Top750-Werbeauftraggebern hat die Media.Research.Group auch ausgewertet, welche Werbeagentur die meisten Top750-Kunden und das gesamthaft grösste Kommunikationsbudget betreut: Es ist dies Goldbach Interactive vor Wirz und Publicis. 

Das Ranking der Media.Research.Group (MRG) basiert auf den Angaben der Top750-Werbeauftraggeber über ihre Werbeinvestitionen im laufenden Jahr sowie den Informationen über die Beziehungen der Werbeauftraggeber zu ihren Werbeagenturen. Da diese Informationen in den letzten fünf Jahren stetig zugänglicher geworden sind, hat die Zahl der analysierten Beziehungen deutlich zugenommen. Waren es 2011 erst 470, so sind es 2017 mit 1.340 dreimal so viele. Gleichzeitig ist die Zahl der Auftraggeber, die mit keiner Werbeagentur arbeiten, stark zurückgegangen. Lagen 2011 noch von 286 Auftraggebern keine Informationen über ihre Beziehung zu Werbeagenturen vor, so sind es 2017 nur noch 212. Damit hat das diesjährige Ranking eine wesentlich höhere Aussagekraft als dasjenige vor sieben Jahren bei der erstmaligen Veröffentlichung.

Rückläufig ist hingegen das Kommunikationsvolumen im Schweizer Werbemarkt. 2011 betrug es gemäss MRG-Umfrage noch 6.1 Milliarden Franken, heute sind es 2017 noch 5.9 Milliarden Franken.
(© zvg.)
40.2 Prozent dieser Werbung wird von 25 Werbeagenturen betreut, die mehr als 15 Kunden aus dem Segment der Top750-Werbeauftraggeber in ihrem Portefeuille haben. 36.3 Prozent gehen an 131 kleinere Werbeagenturen (Die Agentur, der am meisten Kommunikationsbudgets anvertraut sind, ist wiederum Goldbach Interactive. Das Kommunikationsvolumen ihrer 35 Kunden beläuft sich 2017 auf 192 Millionen Franken. Auf dem zweiten Platz folgt Wirz, bereits mit recht grossem Abstand. Wirz generiert zusammen mit ihren 22 Kunden ein Kommunikationsvolumen von 158 Millionen Franken. Auf dem dritten Platz liegt Publicis mit 149 Millionen Franken bei 26 Kunden.Das ganze Ranking umfasst insgesamt 156 Werbeagenturen. Eine detaillierte Auswertung kann gegen Entgelt bei der MRG bezogen werden.

Meist gelesen
stats