Kunstmuseum Basel Interimsphase ist für Karen Gerig beendet

Mittwoch, 19. Juli 2017
Karen N. Gerig hat Kunstgeschichte, Geschichte und Kulturanthropologie studiert und lange Jahre für die "Basler Zeitung" gearbeitet
Karen N. Gerig hat Kunstgeschichte, Geschichte und Kulturanthropologie studiert und lange Jahre für die "Basler Zeitung" gearbeitet
© Nils Fisch

Die Ex-"Tageswoche"-Redaktorin hat den Status einer Verantwortlichen ad interim verlassen und ist jetzt fix für die Kommunikation des renommierten Museums für bildende Kunst zuständig.

Gerig arbeitet als Kommunikationsverantwortliche im dreiköpfigen Team "Marketing & Kommunikation" der Institution. Leiter des Teams ist Gerrit Terstiege, das Marketing liegt in den Händen von Christian Selz. Gerigs Vorgänger als PR-Chef, Michael Mathis, ist inzwischen als Pressereferent Kultur & Digitales des Kulturprojekts Humboldt Forum in Berlin tätig.

Vor allem um die Medienarbeit dreht sich Gerigs Job im Kunstmuseum Basel. Dazu kommen die Betreuung der Website und der Social Media-Kanäle sowie partiell die interne Kommunikation. Die 44-Jährige war bis Ende vergangenen Jahres für die "Tageswoche" im Einsatz gewesen und hatte dort zuletzt den Posten einer stellvertretenden Chefredaktorin bekleidet.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats