Karling Mit einer gerissenen Idee auf die Sihlcity Fashion Days aufmerksam gemacht

Mittwoch, 06. September 2017
Keineswegs hirnrissig: Die 3D-Plakate von Karling erweisen sich als echte Hingucker.
Keineswegs hirnrissig: Die 3D-Plakate von Karling erweisen sich als echte Hingucker.
© zvg.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sihlcity Fashion Days Roger Sery Vikunyl


Mit echten 3D-Plakaten, nicht etwa virtuell, weist die Agentur Karlin zusammen mit Ansichtssache und Christinger auf die Sihlcity Fashion Days und deren Laufsteg-Shows hin.
Am 8. und 9. September dreht sich in Sihlcity alles um Mode, Trends und Styling. Mit persönlichen Stilberatungen, einem Styling Corner für Hair und Make-up und vielem mehr. Das Highlight sind zwei Fashion Shows des Star-Choreografen Roger Sery. Dabei werden die Rolltreppen zum spektakulären Laufsteg für die Prêt-à-porter Mode. Alle Outfits kombinieren Teile aus Kollektionen, die ab Stange erhältlich sind. Massgeschneidert sind hingegen die Werbemittel von Karling und den Profis von Ansichtssache und Christinger. Mit aufwändigen 3D-Plakaten als Megaposter, F12 und F200 wurden besondere Hingucker geschaffen. Was aussieht wie ausgerissen, entstand mittels Fotoreproduktion und Bildbearbeitung. Formgeschnittene und bedruckte Aufsätze aus Vikunyl wurden wie riesige Papierstreifen zu einem Kleid gefaltet. Neben den 3D-Plakaten kommen normale Plakate, Banner, Radiospots, Anzeigen, Digital Outof- home-Screens und Flyer zum Einsatz.
(Bild: zvg.)
Meist gelesen
stats