Id-k.com Neuen Webauftritt für die Gewerkschaft Syndicom erstellt

Donnerstag, 05. Oktober 2017
 Die neue Syndicom-Website von id-k.
Die neue Syndicom-Website von id-k.
© zvg

Klar, offensiv, gewinnend – so will sich Syndicom, die Gewerkschaft der Medien- und Kommunikationsbranche, mit ihrem neuen Webauftritt präsentieren. Die Berner Agentur Id-k hat das Relaunch-Projekt umgesetzt.
Ziel des Relaunches war es, den diversen Zielgruppen von Syndicom – eigene Mitarbeitende, Sozialpartner, Mitglieder und natürlich tausende potenzielle Mitgliedern – und ihren unterschiedlichen Informationsbedürfnissen gerecht zu werden. Neue Zwischenseiten sorgen für eine klare Orientierung. Mitglieder können im passwortgeschützten Extranet Mysyndicom.ch ihr Profil einfach verwalten. Und wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, gelangt mit einem Klick zu den Vorteilen, die das bringt, und zum Mitgliedschaftsantrag.
(Bild: zvg )
Id-k.com zeichnete sich für die Gesamtprojektleitung sowie für Konzeption, Design, Frontend Umsetzung und Text der umfangreichen Plattform Syndicom.ch verantwortlich. Renato Bernhard (Brainarium.ch) unterstütze als Projektleiter Syndicom, Klink kümmerte sich um die technische Umsetzung. Die Gewerkschaft Syndicom setzt sich in der Medien- und Kommunikationsbranche für fortschrittliche, faire Arbeitsbedingungen und Gesamtarbeitsverträge ein – etwa bei Grosskonzernen wie der Swisscom oder der Post. Sie hat 16 Regionalsekretariate und rund 35.000 Mitglieder.
Meist gelesen
stats