Hulbee AG Unternehmens-Software für die Suche nach Dokumenten verbessert

Freitag, 27. April 2018

Die Thurgauer Software-Firma Hulbee AG bringt eine verbesserte Unternehmens-Software für die Suche nach Dokumenten auf den Markt. Die Software bietet die angeblich höchste Sicherheitsstufe und innovative Funktionen.
Bereits im Markt hat die Hulbee AG die Enterprise Search Software (Hulbee Enterprise Search), die das Unternehmen als Alternative zur GSA (Google Search Appliance) positioniert hat. Nun bringt die Thurgauer Software-Firma mit der bereits 4. Generation von Enterprise Search eine Software auf den Markt, für die zusätzliche Experten engagiert worden waren, "die unsere Software auf Herz und Nieren geprüft haben. Diesen Security Audit hat Hulbee erfolgreich bestanden“, sagt Andreas Wiebe, CEO der Hulbee AG. Die Software unterstützt alle virtuellen Umgebungen, Verknüpfungen zu anderer Software wie z.B. Exchange, SharePoint, Abacus usw. Diese Erweiterungen stehen Grossunternehmen wie KMUs zur Verfügung. Weiter beinhaltet sie Innovationen wie semantische Suche, automatisierte Textzusammenfassung und Datenvisualisierung. "Die Software ist nicht mehr eine reine Dokumenten-Suchmaschine, sondern eine Art Kombination zwischen Suchmaschine und Dokumenten Management Software", sagt Wiebe. 

Am 20. Februar dieses Jahres war eine Allianz zwischen Hulbee und Swisscom bekannt gegeben worden. Seither wird Enterprise Search exklusiv durch Swisscom vertrieben. Der Grund: Für Swisscom ist Enterprise Search ein Wachstumsfeld, da die Datenmenge unaufhörlich wächst und alle Unternehmen in die unkomfortable Lage bringt, spezifische Daten im eigenen Unternehmen nicht mehr – oder nicht schnell genug - zu finden.

Je nach Kundenwunsch kann die Software als Appliance auf einem Server beim Kunden installiert oder aus der Swisscom Cloud bezogen werden. Laut Hulbee beträgt die Installationszeit maximal zwei Stunden. Ein Support Team unterstützt den Kunden bei der Installation.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats