Google DNI Projekte von AZ Medien Digital und Tamedia werden unterstützt

Freitag, 07. Juli 2017
Google hat für DNI eine eigene Weiset aufgeschaltet.
Google hat für DNI eine eigene Weiset aufgeschaltet.

Das Projekt "Oyez" von AZ Medien Digital und das Projekt "CommentView" von Tamedia sind die Schweizer Projekte, die von der Google Digital News Initiative (DNI) unterstützt werden.

Im Rahmen der 3. Runde der Digital News Initiative (DNI) gewinnen AZ Medien mit dem Projekt "Oyez" und das Projekt "CommentView" von Tamedia die Unterstützung durch den Innovationsfond von Google. "Oyez" (/oʊˈjɛs/) ist die Entwicklung einer digitalen Plattform für Schweizer Gemeinden, mit deren Hilfe sie einfach, schnell, suchmaschinen-tauglich, unveränderbar und nach rechtlichen Vorgaben amtliche Publikationen zentral editieren und anschliessend in allen benötigten Kanälen veröffentlichen können. So können bestehende Arbeitsabläufe in Gemeinden effizienter und einfacher gestaltet werden. Bürger erhalten den bestmöglichen Zugang zu Gemeinde-Publikationen und KMUs werden durch besseren und schnelleren Zugriff auf lokale Informationen gestärkt.

Das Ziel von Tamedias "CommentView" ist es, mittels algorithmischer Text-Analyse Nutzerkommentare zu bewerten und dem Inhalt entsprechend zu kennzeichnen. Für den Nutzer können somit zum Beispiel auf einen Blick besonders emotionale Diskussionen von besonders sachlichen unterschieden werden. Bisher prüfen die Redaktionen von Tamedia die mehreren tausend Kommentare pro Tag mehrheitlich manuell. Dank "CommentView" sollen zudem problematische Kommentare in Zukunft einfacher herausgefiltert werden. Dazu Barnaby Skinner, Datenjournalist in der Redaktion von "Tages-Anzeiger" und "SonntagsZeitung": "CommentView wird uns helfen, Kommentare schneller einzuordnen und zu bewerten und den Nutzern damit eine lebhaftere, vernetztere und hochstehendere Debatte zu ermöglichen." Die Lancierung des neuen Tools ist im Verlauf des Jahres 2018 geplant.

"Google unterstützt über den DNI Innovation Fund das Projekt 'CommentView' von Tamedia mit 150.000 Euro und finanziert damit einen Teil der Entwicklungskosten", teilte Tamedia mit. Bei AZ Medien war man etwas zurückhaltender: "Für das Projekt, das unter der Verantwortung von Javier Vázquez Rodríguez, Leiter Porduct Management, entwickelt wurde, stellt Google dem Aargauer Medienhaus einen mittleren sechsstelligen Betrag zur Verfügung", hiess es dort.

Mit DNI verfolgt Google das Ziel, zusammen mit europäischen Medienhäusern "qualitativ hochwertigen Journalismus in Europa durch Technologie und Innovation zu fördern". AZ Medien ist bereits zum dritten Mal in Folge als Projektpartner der Digital News Initiative ausgewählt worden. Die beiden vorherigen Projekte waren die lokale Petitions-Plattform "petitio.ch" und das App-Framework "Kolibri". pd/knö

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats