Goldbach Audience Videohead neu im Netzwerk-Angebot

Donnerstag, 17. Mai 2018
Videohead, hier mit einer Autowerbung, mal gross...
Videohead, hier mit einer Autowerbung, mal gross...
© zvg
Themenseiten zu diesem Artikel:

Videohead Goldbach Codevelop


Goldbach Audience erweitert sein Werbe-Angebot innerhalb des Bewegtbild-Netzwerks mit dem Werbemittel Videohead der Kreativ-Agentur Indie Digital.
Goldbach Audience vergrössert das Angebot seines Bewegtbild-Netzwerks und bietet als neu das Werbeformat Videohead von Indie Digital publisher-übergreifend an. Das Werbeformat war von der Kreativ-Agentur Indie Digital in Zusammenarbeit mit dem Tech-Anbieter Codevelop entwickelz worden.
...mal klein.
...mal klein. (© zvg)
Das Format Videohead zeichnet sich durch eine hohe Viewability aus: Der Betrachter entscheidet, ob er die Werbung in grossem Format betrachten möchte. Scrollt er auf der Webseite nach unten, zoomt Videohead zurück auf Wideboard-Grösse und gibt den grössten Teil des Bildschirms für die redaktionellen Inhalte frei.

Korrektur:

Ursprünglich war dieser Artikel mit einem falschen Bild und einem falschen Demo-Link versehen. Gezeigt wurde nicht das Format Videohead, sondern das Werbeangebot Nanoseite-Technik, ebenfalls von Indie Digital. Wir entschuldigen uns für den Fehler.
Dazu Patrick Credaro, Partner Manager Video bei Goldbach Audience: "Videohead ist ein Outstream-Bewegbildformat neuester Generation. Durch sein Querformat und die einzigartige Hybrid-Funktion spielt es Bewegtbilder in nie dagewesener Grösse aus, ohne den Betrachter zu stören. Es erfüllt somit die Ansprüche unserer Kunden und die unseres Netzwerks optimal.“ Hier finden sie eine Demo zu neuen Werbeformat.
HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats