Führungswechsel Niina Eschmann übernimmt die Führung bei Serviceplan Public Relations Suisse AG

Dienstag, 05. September 2017
Niina Eschmann leitet neu die Schweizer Content- und PR-Agentur der Serviceplan-Gruppe.
Niina Eschmann leitet neu die Schweizer Content- und PR-Agentur der Serviceplan-Gruppe.
© zvg.

Ab heute übernimmt Niina Eschmann die Geschäftsführung der Serviceplan Public Relations Suisse AG und steigt als Partnerin der Agentur ein. In ihrer neuen Aufgabe zeichnet sie für den weiteren Ausbau des Content-Angebots innerhalb der Serviceplan Gruppe Schweiz verantwortlich.

Niina Eschmann verfügt über mehr als 15 Jahre fundierte Erfahrung in den Bereichen Brand Management und Unternehmenskommunikation. In den letzten zwei Jahren betreute sie mit ihrer eigenen Beratungsagentur Mandate in den Bereichen Energiewirtschaft, Bildungswesen und Non-Profit-Organisationen. Davor arbeitete sie acht Jahre bei der Axpo Holding AG, zunächst als Head of Brand Management, Sponsoring and Advertising, später als Head of Strategy and Business Communications sowie als stellvertretende Leiterin der Unternehmenskommunikation. Die gebürtige Finnin war zudem bei Aegis Media in Deutschland im Bereich Media, Branded Entertainment und Sponsoring tätig. Sie hat einen Abschluss in Kultur- und Kommunikationswissenschaften, verfügt über einen Executive Master of Science in Communications Management sowie Zertifizierungen in Change-Management, Content-Management und Social-Media-Management.

Eschmann freut sich über die neue Aufgabe: "Das Haus der Kommunikation ist ein inspirierender Ort, um gemeinsam mit Kollegen aus Kreation, Media und Technologie innovative Content-Lösungen für das Markenmanagement im digitalen Zeitalter zu entwickeln. Ich freue mich sehr auf diese unternehmerische Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit vielen tollen Menschen."
Christian Baertschi, Geschäftsführer der Serviceplan Gruppe Schweiz seinersiets bezeichent Eschmann als "sehr erfahrene, zielorientierte Marken- und Kommunikationsexpertin" und "ausgesprochen sympathische und empathische Teamplayerin". Auch Klaus Weise und Thorsten Hebes, Geschäftsführer von Serviceplan Public Relations & Content in München und Hamburg, begrüßen die neue Partnerin in der Schweiz. Eschmann werde dem Thema PR & Content "wertvolle Impulse liefer".
Eschmann löst Claudio Rotter ab, der die Agentur 2013 unter dem Dach der Serviceplan Gruppe Schweiz gegründet und seither geführt und aufgebaut hat. Rotter bleibt der Agentur weiterhin als nicht geschäftsführender Senior-Berater erhalten: "Sehr gerne lege ich den weiteren Aufbau des Unternehmens nun in die Hände von Niina. In den letzten Wochen haben wir gemeinsam die reibungslose Übergabe vorbereitet. Ich bin weiterhin für die Agentur tätig, werde aber gleichzeitig auch meine eigenen Projekte verfolgen."

Meist gelesen
stats