Etatgewinn Dentsu Aegis Network stösst mit Heineken an

Montag, 20. März 2017
Heineken: Sudhaus der Brauerei in Chur
Heineken: Sudhaus der Brauerei in Chur
© Heineken Switzerland

Das Dentsu Aegis Network Switzerland hat sich im Pitch gegen verschiedene Konkurrenten durchgesetzt und betreut seit Anfang März 2017 den Media Etat von Heineken Switzerland, der unter anderem die Marken Heineken, Calanda, Eichhof und Strongbow umfasst.

Überzeugt hat Heineken der „fühlbare Teamspirit, ein besonderes Geschäftsmodell und die Leistungsfähigkeit der Spezialisten“, begründet Heineken-Marketing-Director Christian Weise die Entscheidung für Dentsu Aegis. Die Pitchpräsentation habe gezeigt, „wie die Leistungen innerhalb der Gruppe zu holistischen, innovativen Kampagnenkonzepten verknüpft werden.“

Heineken sei das spannendste Mandat im Schweizer Biermarkt, da es als zweitgrösster Player in der Schweiz alles mitbringe, was die Arbeit als Agentur interessant mache: „Herausforderungen des Wachstums für ein breites Produktsortiment nationaler und internationaler Marken und den Anspruch, die digitale Ökonomie zielführend für ihre zukünftige Marktbearbeitung in der Schweiz zu nützen“, freut sich Jonas Eliassen, Managing Director, über den Etat-Gewinn.

Ein Schwerpunkt der Arbeit für Heineken werden wohl die Themen CRM, Daten und Content sein, die Dentsu Aegis mit dem seit Januar dieses Jahres zum Netzwerk gehörenden Digitaldienstleister Blue-Infinity und seinen in Zürich und Genf ansässigen Spezialisten bereit stellt. ems

Meist gelesen
stats