Druckgeschäft "Luzerner Zeitung" wird ab 2019 bei Tamedia gedruckt

Mittwoch, 08. November 2017
© zvg

Die "Luzerner Zeitung" und ihre Regionalausgaben werden ab Anfang 2019 im Druckzentrum Zürich von Tamedia und nicht mehr bei Ringier Print in Adligenswil gedruckt.
Ende 2018 läuft der Druckvertrag zwischen den LZ Medien und Ringier Print in Adligenswil aus. Vor diesem Hintergrund haben die LZ Medien diverse Offerten für den zukünftigen Druck der "Luzerner Zeitung" und ihrer Regionalausgaben eingeholt. Das Druckzentrum Zürich von Tamedia hat den LZ Medien das attraktivste Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis unterbreitet und folglich den Zuschlag erhalten. Ab 1. Januar 2019 werden die LZ-Titel im Druckzentrum Zürich von Tamedia gedruckt, das seit Mitte 2015 auch die "Neue Zürcher Zeitung" und die "NZZ am Sonntag" druckt. "Die Prozesse mit der Tamedia-Druckerei sind sehr gut eingespielt. Die Tatsache, dass wir mehrere Titel am gleichen Ort drucken, hilft uns, unser internes Produktions- und Qualitätsmanagement effizient zu steuern", erklärt Daniel Ettlinger, der Druck und Verlagsservices der NZZ-Mediengruppe leitet.

Meist gelesen
stats