Dmexco Branded-Content-Verband DACH geht an den Start

Mittwoch, 13. September 2017
Sandra Freisinger-Heinl steht hinter dem neuen Verband BCMA DACH
Sandra Freisinger-Heinl steht hinter dem neuen Verband BCMA DACH
© Freisnger-Heinl

Am ersten Tag der Digital-Messe Dmexco in Köln hat die International Branded Content Marketing Association (BCMA) die Gründung eines Ablegers verkündet, der sich dem Thema in Deutschland, der Schweiz und Österreich widmet.
"Mit der BCMA DACH möchten wir die Kreation und Produktion von Highlight-Content von Brands aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fördern", sagt MA-Media-Geschäftsleitungsmitglied Sandra Freisinger-Heinl, die den Verband als Chairwoman führen wird. Immer mehr Marken würden selbst zu Produzenten und wichtigen Playern in der Content-Industrie, betont sie: "Unsere Gründungsmitglieder sind in vielen Bereichen des Branded Content führend, wie zum Beispiel Broadcasting, Filmproduktion, Media, Video Games, Rechtliches, Marktforschung und Virtual Reality. Sie bilden ein zukunftsfähiges Kompetenz-Netzwerk im Branded Content im deutschsprachigen Raum." Gründungsmitglieder des BCMA DACH sind SevenOne AdFactory, Pilot Hamburg, Endemol Shine Beyond, Gamify Now, European Star Cinema, Media Control, SKW Schwarz, VR Business CLub, Instand Waves Media, MA Media und Locavi. Gemeinsam wollen sie Standards im Branded Content Marketing in DACH setzen - auch in rechtlicher Hinsicht. "Oft ist Unternehmen nicht klar, was sie dürfen und was nicht, beispielsweise mit Rückblick auf Diskussionen um Schleichwerbung", erklärt Freisinger-Heinl. Dem BCMA DACH geht es zudem darum, den internationalen Austausch über Best Practice zu fördern, Kennzahlen zu entwickeln, die die Effektivität von Branded Content belegen, und nicht zuletzt darum, für die Mitglieder im Branded Content Geschäft zu generieren. "Wir erhoffen uns von der Verbandsarbeit unter anderem die Erarbeitung von Standards. Ein guter Indikator für die Notwendigkeit von mehr Orientierung ist das Thema Stellenausschreibungen: Im Bereich Content Marketing gibt es gefühlt 100 unterschiedliche Jobtitel, die diverse Fähigkeiten versprechen", sagt Jürgen Irlbacher, Creative Director Content bei Pilot Hamburg.

Schwerpunkt der Verbandstätigkeit ist aktuell Deutschland. Freisinger-Heinl ist aber in Gesprächen mit verschiedenen Unternehmen in der Schweiz und Österreich und hofft, in Kürze neue Verbandsmitglieder vorstellen zu können. "Auch in der Schweiz gibt es bereits einige gute Cases mit Branded Content Kampagnen von grossen Marken. In Zukunft wollen wir den Austausch länderübergreifend im deutschsprachigen Raum ausbauen", sagt sie. Als internationaler BCMA-Chef schliesst Andrew Canter an: "Wir nehmen ein enormes Wachstum von Braded Content in einer stetig wachsenden Anzahl von Märkten wahr. Wir sind begeistert, unser Network nun auch nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz auszudehnen, wo es viele ausgezeichnete Beispiele höchst effektiver Branded Content Kampagnen gibt." ems
Meist gelesen
stats