CIVIS Medienpreis 2018 Zwei SRF-Produktionen ausgezeichnet

Montag, 11. Juni 2018
SRF und seine Filmemacher konnten in den letzten Tagen gleich mehrere Filmpreise einheimsen.
SRF und seine Filmemacher konnten in den letzten Tagen gleich mehrere Filmpreise einheimsen.
© zvg.

Letzte Woche hat die 31. Verleihung des CIVIS Medienpreises stattgefunden. Gleich zwei Beiträge von SRF gingen als Gewinner hervor. Monika Oettli wird für ihre Reportage "Verkauft, versklavt, missbraucht: Jesidinnen als Opfer des IS" mit dem CIVIS-Radiopreis für lange Programme ausgezeichnet. Tama Vakeesan gewinnt mit ihrem YouTube-Videoblog "Tama Gotcha!" den CIVIS-Online-Medienpreis in der Kategorie Webangebote.
Im Rahmen des diesjährigen CIVIS Medienpreises sind am Donnerstag aus insgesamt 847 eingereichten Programmen aus ganz Europa deren zwölf ausgezeichnet worden. SRF ging dabei in zwei Kategorien als Gewinner hervor. In der Kategorie Europäischer CIVIS Radiopreis – Lange Programme überzeugte die Reportage von Radio SRF 2 Kultur "Verkauft, versklavt, missbraucht: Jesidinnen als Opfer des IS". Autorin Monika Oettli erzählt die Geschichte der 17-jährigen Schirin, die versklavt und mehrfach verkauft wird und später in Deutschland versucht, ihr Trauma zu überwinden. Das Feature sei spannend, sehr bewegend und eindrucksvoll, begründet die Jury ihre Wahl. Der Radiobeitrag gäbe den Jesidinnen eine authentische Stimme und mache Fluchtgründe deutlich. Der YouTube-Videoblog "Tama Gotcha!" gewinnt in der Kategorie Europäischer CIVIS Online Medienpreis – Webangebote. In ihrem multimedialen Webauftritt erzählt Tama Vakeesan vom Leben zwischen zwei Kulturen – zwischen den Erwartungen einer traditionellen Herkunftskultur und dem schweizerischen Umfeld. "Tama Gotcha!" sei hervorragend präsentiert, sympathisch und hochprofessionell, lobt die Jury. Tama Vakeesan gehe keinem Thema aus dem Weg und präsentiere hervorragend.

CIVIS – Europas Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt zeichnet Programmleistungen im Radio, Film, Fernsehen und Internet aus, die das friedliche Zusammenleben in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern. Die Verleihung fand im Auswärtigen Amt in Berlin statt, wo gestern bereits zum 31. Mal der Europäische CIVIS Medienpreis verliehen wurde.
HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats