Agentur am Flughafen Mehrfach bei den Econ Megaphon Awards gewonnen

Montag, 05. Februar 2018
René und Max Engster von der Agentur am Flughafen nahmen die Econ-"Kübel" stolz entgegen.
René und Max Engster von der Agentur am Flughafen nahmen die Econ-"Kübel" stolz entgegen.
© zvg.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Megaphon Berlin Award Flughafen St. Galler Emil Frey


Die Agentur am Flughafen hat letzte Woche bei den Econ Megaphon Awards in Berlin gleich mehrere Preis in diversen Kategorien eingeheimst.

Am Donnerstagabend, 1. Februar, wurden in Berlin die Econ Megaphon Awards verliehen. "Das Ziel der Megaphon Awards ist es, herausragende Kampagnen aus Kommunikation und Werbung zu finden und auszuzeichnen", so der Veranstalter Econ.

Der "Hockar", das erste multifunktionale Imagebroschürenmailing für die St. Galler Designstuhlspezialisten von by marei
wurde in der Kategorie "Dialogmarketing" mit einem Megaphon in Silber und "Ufene Cüpli bi Wehrle’s" für Domus
in der Kategorie "Out-of-Home" mit einem in Bronze ausgezeichnet. Zudem wurde das "Britmailing"
für Emil Frey zum Besten der Automobil-Branche und das Image-Spiel für den Sprachdienstleister Diction zum Besten der Branchenkategorie "weitere Dienstleistungen" im Raum DACH gekürt. Damit hat sich die Agentur am Flughafen im Feld aller deutschen Agenturen den 5. Platz im Agenturranking der Megaphon Awards ergattert.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats