Agentur am Flughafen Die Kommunikation für "Spaces", die Büros der Zukunft, besorgt

Freitag, 08. Dezember 2017
So sehen die neuen Räumlichkeiten von "Spaces" aus.
So sehen die neuen Räumlichkeiten von "Spaces" aus.
© zvg.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Spaces Launchplan Zürich Flughafen Kommunikation Amsterdam


Die Zürcher "Spaces" – "modernste, individuelle Co-Working-Offices" – sind eröffnet. Doch schon seit den Launchpläne in der Deutschschweiz darf die Agentur am Flughafen das Unternehmen kommunikativ begleiten.

Seit die Launchpläne des ersten "Spaces" in der Deutschschweiz bekannt sind, darf die Agentur am Flughafen das Unternehmen kommunikativ begleiten. Nun wurde vergangene Woche am Bleicherweg, unmittelbar in Gehdistanz zum Zürcher Paradeplatz, die Eröffnung der 2300 Quadratmeter grossen Räume gefeiert. Entsprechend war auch das Programm des Events: Party.

Party-Stimmung an der "Spaces"-Eröffnung in Zürich.
Party-Stimmung an der "Spaces"-Eröffnung in Zürich. (© zvg.)
"Spaces" sind als Büros der Zukunft konzipiert und entsprechen vielfältigen Arbeitsanforderungen der Digital Nerds, die meist nur ins "Büro" fahren, um dort Leute zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen. Dies am liebsten in gediegener und inspirierender Atmosphäre. 2008 wurde das erste «Spaces» von Martijn Roordink in Amsterdam konzipiert und eröffnet. "Spaces" in Zürich ist nunmehr das 64. in 29 Ländern. Weitere Expansionen sind bereits geplant. www.spacesworks.com

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats