Ad School 31 neue Talente der Kommunikationsbranche diplomiert

Dienstag, 21. März 2017
Ad School schloss das erste Jahr mit 31 Zertifizierten ab.
Ad School schloss das erste Jahr mit 31 Zertifizierten ab.
© zvg.

Am 16. März 2017 wurden 31 Absolvierende des ersten Lehrgangs der neuen Ad School in der ADC-Galerie feierlich diplomiert. Sie erhielten das Ad-School-Zertifikat und neu das Certificate of Advanced Studies Strategische Planung und Kreation der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich.

Schulrats-Präsident Peter Brönnimann war voll des Lobes für die engagierte Studiengruppe: "Nach 25 Kurstagen im Spannungsfeld Marken, Märkte, Kommunikation, Medien und Menschen, grossem Einsatz in interdisziplinären Projektteams und beeindruckenden Abschlussarbeiten, haben sie das Zertifikat mehr als verdient."

Peter Brönnimann, Schulratspräsident der Ad School, gratuliert den Absolventen des ersten Lehrgangs.
Peter Brönnimann, Schulratspräsident der Ad School, gratuliert den Absolventen des ersten Lehrgangs. (Bild: zvg.)
Für die Abschlussarbeit konnte Swisscom als Sponsor gewonnen werden. Im Briefing wurden die Studierenden aufgefordert, eine Kampagne für "TV Air Free" - das Gratis-Fernseh-Angebot von Swisscom für Mobilegeräte zu entwickeln. Die Teams, bestehend aus Kreativen und Strategen/Beratern, präsentierten der Jury des Ad School-Schulrates und den Vertreterinnen der Swisscom ihre Abschlussarbeiten. Die Gewinnerteams werden am 1. April 2017 an der ADC-Gala mit den begehrten Würfeln ausgezeichnet. Die Platzierten:

Gold: Kampagne: "Isch gratis"

Team: Alexandra Blöchliger (VICE Switzerland GmbH), Mona Fluri (KOMET Werbeagentur AG), Matthias Kappeler (Freelance), Anne Langer (Rod Kommunikation AG)
Das Team Gold: Alexandra Blöchliger, Mona Fluri, Matthias Kappeler, Anne Langer
Das Team Gold: Alexandra Blöchliger, Mona Fluri, Matthias Kappeler, Anne Langer (Bild: zvg)
Silber: Kampagne: "Es gibt Dinge, die will man nicht verpassen"

Team: Andrea Bianchin (evolve communication), Vasco Bickel (Metzger Rottmann Bürge Partner AG), Laura Hofer (Contexta AG), Romana Weber (Jung von Matt/Limmat AG)

Bronze: Kampagne: "#Air Free Moment - Fernsehen wie's dir passt"

Team: Martina Egli (Station AG), Stefan Erdin (Rod Kommunikation AG), Diego Martinez (Maxomedia AG), Philip Meier (Marti Communications AG)

Die 31 Absolvierenden der Ad School 2016/17:

Lehrgang mit Vertiefung Strategie:

Stefan Erdin, Pascal Fussen, Tiffany Gaggia, Anne Langer, Nicolas Renzen, Tiziana Villa Keller, Romana Weber, Henrik Zapp

Lehrgang mit Vertiefung Kreation:

Andrea Bianchin, Vasco Bickel, Alexandra Blöchliger, Cla Campell, Martina Egli, Silke Erschbaumer, Mona Fluri, Stefanie Graner, Laura Hofer, Nadia Jost, Matthias Kappeler, Mathias Kröbl, Diego Martinez, Judith Maurer, Philip Meier, Prisca Meier, Kevin Perlinger, Silja Rast, Ben Staudenmann, Lukas Tauss, Alessandro Würgler, Diana Zberg, Günter Zumbach
Die Absolventen des ersten Lehrgang 2016/17.
Die Absolventen des ersten Lehrgang 2016/17. (Bild: zvg.)

Über die Ad School:

Die Ad School ist eine Kooperation zwischen ADC Schweiz, Leading Swiss Agencies und der Account Planning Group Switzerland und wird unterstützt von namhaften Partnern wie Google und der HWZ. An der Ad School Schweiz lernen die begabtesten Talente der Kommunikationsbranche von den besten Vertretern und Dozenten der Branche. Der nächste Lehrgang ist für Ende August 2017 vorgesehen.



 

Meist gelesen
stats