AZ Medien petitio.ch, die neue Petitions-Plattform für lokale Anliegen, lanciert

Donnerstag, 01. Dezember 2016
petitio.ch, die neue Petitions-Plattform für lokale Anliegen
petitio.ch, die neue Petitions-Plattform für lokale Anliegen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Petitio Schweiz Lancieren Nordwestschweiz Google


AZ Medien digital lanciert petitio.ch, die in der Schweiz einmalige Petitions-Plattform für lokale Anliegen. Bürger können so noch leichter ihr Umfeld mitgestalten.
Ab sofort gibt es eine niederschwellige Möglichkeit, sich für lokale Anliegen einfach und unkompliziert einzusetzen: die digitale Plattform petitio.ch, speziell für lokale Bedürfnisse konzipiert. Jeder, der eine konkrete Veränderung in Stadt oder Gemeinde vorantreiben will, kann das Anliegen auf petitio.ch bekannt machen und Unterstützer dafür gewinnen. Mit der Regionalzeitung als Partnerin von petitio.ch wird dem lancierten Anliegen Nachdruck verliehen, indem sichergestellt wird, dass die Petition ab einer gewissen Anzahl Unterstützer mit einem formalen Brief an die Gemeinde gelangt.

Hinter petitio.ch stehen die Zeitungstitel der "Nordwestschweiz"-Titeln der AZ Medien. Entstanden ist das Projekt im Rahmen der Digital News Initiative von Google (digitalnewsinitiative.com). Im Zentrum stand die Frage: Wie kann es Bürgerinnen und Bürgern erleichtert werden, sich am lokalen Geschehen zu beteiligen und ihr Anliegen wirksam einzubringen? Und als Zusatzfrage: Wie kann eine Regionalzeitung dabei zielführend helfen? Die Antwort ist die nach mehreren Monaten Zusammenarbeit von Redaktion und Webentwicklern entstandene Petitions-Plattform petitio.ch. Derzeit sind alle Städte und Gemeinden im Einzugsgebiet der "Nordwestschweiz"-Titel auf petitio.ch vertreten, weitere Gemeinden in der Schweiz sollen in den kommenden Monaten durch Partnerschaften mit zusätzlichen Regionalzeitungen folgen.
HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats