APG Ab sofort gibt's bei BernMobil digitale Verkehrsmittelwerbung

Mittwoch, 09. November 2016
Die APG har sich daran gemacht, Fahrzeuge von BernMobil mit Werbe- und Infoscreens auszurüsten.
Die APG har sich daran gemacht, Fahrzeuge von BernMobil mit Werbe- und Infoscreens auszurüsten.
© zvg.

Anfang November lancierte BernMobil zusammen mit ihrem bestehenden Vermarktungsparter APG|SGA Traffic das digitale Fahrgastprogramm TrafficMediaScreen in den Bussen der Landeshauptstadt.

Ab sofort steht den Fahrgästen in den BERNMOBIL Bussen ein Infotainment Programm zur Verfügung. Dieses besteht aus regionalen Nachrichten, aktuellen Wetterprognosen und weiteren Informationen zu den Gemeinden im Streckengebiet, kombiniert mit einem Block aus Werbespots von 10 bis 30 Sekunden.

Mit dem TrafficMediaScreen erschliesst sich für Werbekunden ein Angebot an neuen digitalen Werbeflächen inmitten der Passagierströme der Landeshauptstadt. Durch die Angebotserweiterung bietet APG|SGA Traffic mit der neuen Werbemöglichkeit in den Fahrzeugen von BernMobil, zusammen mit den wichtigsten Pendlerstädten Luzern und Lausanne, ein umfassendes Angebot von mehr als 650 Werbebildschirmen mit einer Wochenreichweite von rund 2.4 Millionen Fahrgästen.

Während der Einführungsphase werden 21 mit jeweils 2 Doppel-Bildschirmen ausgerüstete Fahrzeuge von BernMobil auf den Linien 10, 17 und 19 im Einsatz stehen. Damit befördert BernMobil wöchentlich 273.000 Fahrgäste. Ein Ausbau des Angebots mit der Aufrüstung weiterer Fahrzeuge ist geplant.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats