ADC-Mitgliederversammlung Livio Dainese verstärkt wiedergewählten Vorstand

Sonntag, 10. September 2017
Gute Laune bei der Mitgliederversammlung des ADC Switzerland
Gute Laune bei der Mitgliederversammlung des ADC Switzerland
© ADC Switzerland

Livio Dainese ist neu im Vorstand des ADC Switzerland. Der Kreativchef und Co CEO von Wirz übernimmt nach der einstimmigen Wahl in das neue Amt während der Mitgliederversammlung die Leitung des Ressorts Members. Er folgt auf Alexander Jaggy, Geschäftsführer Kreation bei Thjnk Zürich, der nach 11 Jahren Vorstandsarbeit zurücktritt.
Ebenfalls einstimmig hat der Vorstand des Kreativclub während der Sitzung die weiteren Mitglieder des Gremiums bestätigt: So bleibt Frank Bodin, CEO bei Havas Switzerland, als Präsident im Amt und ist weiterhin für das Ressort Jurierung zuständig. Philipp Skrabal, Partner & Chief Creative Officer Leiter Farner Werbung, amtiert weiterhin als Vize-Präsident,zuständig für das Ressort Ausbildung/Young Creatives Award. Creative Director und Dozent Martin Spillmann leitet auch in Zukunft das Ressort ADC Europe. Peter Brönnimann, Creative Director bei Publicis, ist für das Ressort Ad School verantwortlich, Process-CEO Markus Gut das Ressort Galerie & IT/Infrastruktur, JvM/Limmat-CCO Dennis Lückdas Ressort Creative Week/Gala, Publicis-CEO Thomas Wildberger das Ressort Public Relations und Livio Dainese das Ressort Members. Ein von der Versammlung angenommener Antrag dürfte die künftigen Gewinner eines ADC Würfels freuen: Bisher mussten sie bei einem Gewinn einen nicht unerheblichen Betrag zur Deckung der Kosten für die Veröffentlichung der Arbeit bezahlen. Dieser Beitrag entfällt künftig, dafür wurden die Einreichgebühren leicht angehoben. Dieser wie alle weiteren Anträge - dazu gehörte nach über 20 Jahren auch die Erhöhung der Aktivmitglieder-Beiträge um 100 Franken - wurden von der Versammlung angenommen.

Neu auf europäischer Ebene ist das „Remember you are a Member“-Programm, im Zuge dessen alle Mitglieder des ADC Switzerland vom Angebot des ADC of Europe profitieren. Als Mitglieder des ADC Switzerland sind sie automatisch auch Mitglied im ADC of Europe. Auf dem Programm stehen die ADC*E Awards und das 3. Festival of Creativity im November sowie verschiedene  Aus- und Weiterbildungsangebote.

Weiteres Thema der Mitgliederversammlung waren die kommenden Termine in der ADC Galerie. Als Highlights nennt der ADC die Lesung der Bloggerin und Autorin Linda Solanki und das Live Painting des Art Directors und Illustrators Frederic Rossmann alias Fredinko. Von Club-Präsident Bodin gab es zudem dern Termin der Creative Week im kommenden Jahr, die vom 19. bis 23. März 2018 zum dritten Mal in Kooperation mit der Zürcher Hochschule der Künste stattfindet. Die ADC Award-Night und Gala gehen am Samstag, 24. März 2018 über die Bühne. ems
Meist gelesen
stats