ADC Das Kreativranking ab 2018 erhält eine neue Zauberformel 7 + 3

Dienstag, 03. Oktober 2017
Der ADC stellt das Kreativranking ab 2018 neu auf.
Der ADC stellt das Kreativranking ab 2018 neu auf.
© zvg

Das Schweizer Kreativranking, das jährlich von der Werbewoche publiziert wird, bedurfte einer Überarbeitung. Eine "Elefantenrunde" hat mehrere Anpassungen beschlossen. Sie sind ab kommendem Jahr gültig.
Ende August kamen der ADC-Vorstand und die führenden Vertreter der Top-10-Agenturen des letzten Kreativrankings zusammen. Ebenfalls am Tisch sass die "Werbewoche". Geleitet wurde die "Elefantenrunde" von ADC Präsident Frank Bodin. Vorweg: Am Grundsatz "weniger ist mehr" (= auch weniger Kosten für die Agenturen) wird festgehalten. Die neue Zauberformel heisst 7 + 3. Die Hauptwettbewerbe umfassen die sieben wichtigsten Awards mit entsprechend grosser Strahlkraft: drei globale Wettbewerbe (Cannes, D&AD, One Show), zwei „Europameisterschaften" (Eurobest und ADC of Europe), die "Schweizer Kreativmeisterschaft" (ADC) sowie den Effie, der alle zwei Jahre stattfindet. Clio ist nicht mehr bei den Hauptwettbewerben dabei bzw. nun in den "Best-of-10-Wettbewerben" vertreten.

Aus den "Best-of-10-Wettbewerben" können die Agenturen jeweils ihre drei besten Resultate zu den Hauptwettbewerben hinzuzählen. Weiterhin werden einige "Spartenwettbewerbe", die eine spezifische Branche umfassen, nicht gewertet (zum Beispiel "Healthcare Lions"). Andere "Spartenwettbewerbe", wie zum Beispiel Eurobest Innovation oder Cannes Lions Entertainment sind neu mit dabei.

Leicht verändert wurden auch die Gewichtung der Wettbewerbe und die Multiplikatoren der Preise (zum Beispiel sind derzeit zwei Shortlist gleich viel Wert wie ein Bronzewürfel, was nicht sein kann). Die neuen Multiplikatoren entsprechen einer nachvollziehbaren und entsprechend einfachen Logik. Das neue Ranking wird per 1.1.2018 in Kraft treten. Das kommende Ranking für das Jahr 2017 wird also noch einmal auf Grundlage der bisherigen Regeln berechnet und ausgetragen.

Hier sind die neuen Grundlagen für das Kreativranking ab 2018 als PDF downloadbar.
Meist gelesen
stats