HORIZONT Swiss vor 9 Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Dienstag, 24. April 2018
Uhrwerk
Uhrwerk
© Photocreo Bednarek - stock.adobe.com

Guten Morgen. Gestern früh hat Herzogin Kate einen Jungen zur Welt gebracht. Noch ist der Name des kleinen Prinzen nicht bekannt, doch steht schon jetzt fest: Er wirbelt die Reihenfolge in der britischen Thronfolge ganz schön durcheinander. Hier nun die Branchennews vn HORIZONT Swiss:

1. Ad Fraud, Brand Safety, Viewability: IAS vergibt der Schweizer Digitaltwerbung erstmals Noten

Der weltweit tätige Technologieanbieter Integral Ad Science (IAS) legt erstmals Daten und Grafiken für die Schweiz und Österreich vor. Demnach schneidet Schweizer Display-Werbung in den Kategorien Ad Fraud, Brand Safety und Viewability
etwas besser ab als in Deutschland und Österreich.

2. Scholz & Friends: Hausagentur für NZZ Medien

Die NZZ Medien haben Scholz & Friends Zürich zu ihrer neuen Hausagentur gewählt.
Die Agentur verantwortet künftig die Werbung für Marken und Produkte sowie Branding, Design und Content Marketing.

3. Renzen Communications: Das CD der Baufirma Zubler AG rundum renoviert

Für das neue Corporate Design der Baufirma Zuber AG hat die Aarauer LSA-Agentur Renzen Communications dem gesamten Auftritt einen frischen Look verliehen und
Logo, Briefschaften, Visitenkarten, Inserate und Firmenbroschüren neu designt.

4. Aus für Spiegel Daily, Wochenpass & Einzelverkauf: So radikal baut Stefan Plöchinger das digitale Bezahlmodell des Spiegel um

Zwei Jahre nach der Einführung von Online-Bezahlinhalten und ein Jahr nach dem Start der kostenpflichtigen Web-Nachmittagszeitung Spiegel Daily baut der Spiegel sein digitales Produktkonzept um.
Von Spiegel Daily bleiben nur Name und Idee.

5. Apple: EU-Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen Shazam-Übernahme

Die EU-Wettbewerbshüter prüfen wegen erheblicher Bedenken die Übernahme der Musik-Erkennungs-App Shazam durch den US-Konzern Apple im Detail.
Eine vertiefte Untersuchung sei eingeleitet worden, teilte die Brüsseler Behörde am Montag mit.

6. Kinderbuchklassiker: Jan Böhmermann nimmt sich den "Struwwelpeter" vor 

Jan Böhmermann knöpft sich den Kinderbuchklassiker "Der Struwwelpeter" vor. In einer kompletten Sendung will er zeigen, wie einfach Erziehung sein kann,
und die Geschichten aus dem Bilderbuch aus dem 19. Jahrhundert in die Gegenwart holen.

7. BVDW-Umfrage: Vor- und Nachteile Künstlicher Intelligenz halten sich die Waage

Macht Künstliche Intelligenz (KI) das Leben besser oder schlechter? Weder noch, finden die Deutschen. Wie aus einer aktuellen Befragung des BVDW hervorgeht, glaubt jeder Zweite,
dass negative und positive Effekte von KI sich die Waage halten werden.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats