HORIZONT Swiss vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Mittwoch, 11. April 2018
Uhrwerk
Uhrwerk
© Photocreo Bednarek - stock.adobe.com

Guten Morgen. Wegen technischer Problemen konnten wir gestern Abend die Newsline nicht verschicken. Dafür entschuldigen wir uns. Doch alle Meldungen von HORIZONT Swiss, die Sie gestern Abend erhalten hätten, erhalten Sie nun heute früh – samt einigen neuen.

1. Mark Zuckerberg: Facebook-Chef muss beim Kreuzverhör im US-Kongress nicht schwitzen

Mark Zuckerberg musste bei der Anhörung im US-Senat zum Datenskandal um Cambridge Analytica kaum Federn lassen. Die Angriffslust vieler Senatoren wurde von mangelnder Sachkenntnis gebremst. U
nd dem Facebook-Chef blieb viel Raum für Ausweichmanöver.

2. Ringier: Nettoverlust wegen bevorstehender Druckerei-Schliessung

Die bevorstehende Schliessung des Zeitungsdrucks Adligenswil hinterlässt in Ringiers Rechnung 2017 netto rote Zahlen – wohl in Millionenhöhe. Der digitale Bereich trug bereits 42 Prozent zum Umsatz bei,
Ringier setzt deshalb vor allem auf Video- und vermehrt auch auf AR-Inhalte sowie Künstliche Intelligenz.

3. Ringier / Swisscom: Gesellschafter wollen SRG-Anteile an Admeira kaufen

Ringier und Swisscom wollen die zum Verkauf stehenden Anteile der SRG an der Werbeallianz Admeira übernehmen. Das teilte die Mediengruppe am Mittwoch im Rahmen ihrer Bilanzmedienkonferenz in Zürich mit.

4. Werbewoche: Von Somedia zu Galledia

Die "Werbewoche" wird verkauft: Der bisherige Eigentümer Somedia in Chur gibt den zweiwöchentlich erscheinenden Fachtitel per sofort an die Galledia AG mit Sitz in Flawil ab.
Galledia zeichnet künftig für die verlegerischen Aufgaben, die Vermarktung übernimmt Kömedia in St. Gallen.

5. SVA: Aufklärungskampagne zu psychischen Krankheiten

Mit einer Kampagne will die SVA in Kooperation mit der Agentur tbd
Unternehmen für das Thema psychische Problemen am Arbeitsplatz sensibilisieren.

6. TV-Quoten: Sport bannt Zuschauer vor den Bildschirmen

Champions League, Super League, Schweizer Meisterschaft im Eishockey:
Nach einer schwachen Karwoche hatten die Zuschauer in der Deutschschweiz ab Ostern wieder Spass am Fernsehen.

7. MetaDesign: Medgate plant Hausbesuch 2.0

Medgate will auf den digitalen Arztbesuch setzen. Die Agentur Metadesign zeigt im neuen Markenauftritt,
wie „die Gesundheitsversorgung von morgen“ aussehen soll.

8. Datenschutz: Deutsche Unternehmen sind noch nicht bereit für die neue DSGVO

90 Prozent der deutschen Unternehmen sind noch nicht für die neue Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO) bereit:
Das zeigt eine Studie des Eco-Verbands der Internetwirtschaft, die HORIZONT exklusiv vorab vorliegt

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats