HORIZONT Swiss Vor 9 Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Donnerstag, 18. Januar 2018
Bahnhof Zürich Hardbrücke
Bahnhof Zürich Hardbrücke
© Daniel - stock.adobe.com

Guten Morgen. Während das britische Unterhaus gestern ein Gesetz zum Austritt aus der Europäischen Union verabschiedet hat, will Facebook jetzt genauer untersuchen, inwieweit Russland über das Online-Netzwerk Einfluss auf die Brexit-Entscheidung genommen hat. Hier weitere News von HORIZONT Swiss:

1. Bewegtbild in der Schweiz: "Das Wachstum des Bewegtbildmarktes könnte eingeschränkt werden"

Geschätzt dürfte der Schweizer Bewegtbildmarkt insgesamt auf netto 920 Millionen Franken kommen. HORIZONT Swiss hat mit Siri Fischer, Geschäftsführerin der Interessengemeinschaft elektronische Medien (IGEM), über den Markt und die Zahlen gesprochen.

2. Energie Wasser Bern: Der Versorger, der alles am laufen hält

"#vouimflow" lautet das Motto der jüngst begonnenen Imagekampagne von Energie Wasser Bern (EWB). Stämpfli Kommunikation hat sie konzipiert und umgesetzt.

3. Mercedes: Roger Federer im Duell mit der X-Klasse

Das Tennis-As bereitet sich mit Hilfe von Mercedes-Benz auf den Kampf um den nächsten Grand Slam-Titel vor. Die Aufnahmen von seinem Training wurden anlässlich der Australian Open publiziert - Der Start der Launchkampagne für den Pick-up

4. Swiss: Vier Tage, acht Filme, 500.000 Views

Um mehr Aufmerksamkeit für ihr Engagement als offizielle Fluggesellschaft von Swiss-Ski und der Internationalen Lauberhornrennen zu bekommen, hat Swiss International Air Lines die Zürcher Agentur Lauschsicht an Bord geholt.

5. Curate: Aufträge von Bucherer, Miele und dem Hotel Ambassador à l’Opéra

Das Social Media Content-Kollektiv von Carrie Meier-Ho sowie Moritz und Oliver Lips hat sich innerhalb von vier Monaten nach seiner Gründung Aufträge der drei namhaften Unternehmen sicher können.

6. Selligent: Jürgen Neubauer nennt sich jetzt Country Manager DACH

Bei Selligent, einem internationalen Anbieter von Software zur Marketingautomatisierung, soll Neubauer das Geschäft in der Schweiz, in Deutschland und Österreich ankurbeln.

7. Medienschelte: Trump verteilt "Fake News Awards"

US-Präsident Donald Trump hat in der Nacht zu Donnerstag "Fake News Awards" für aus seiner Sicht besonders unredliche und falsche Berichterstattung verliehen. Gleich vier Mal fand sich auf der Liste, deren exaktes Zustandekommen nicht näher begründet wurde, der Sender CNN.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats