HORIZONT Swiss Vor 9 Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Mittwoch, 05. April 2017
© Fotolia

Guten Morgen. Ein Luxemburger, der kürzlich noch den Fußball-Erstligisten FC Thun trainierte, soll jetzt auf der ehemaligen "Alm" in Bielefeld den deutschen Zweitligisten Arminia vor dem Abstieg retten. Nach einem Remis gelang gestern ein 2:1-Sieg. Jeff Saibene macht Hoffnung. Hier nun die News von HORIZONT Swiss.

1. Rätische Bahn: Das Fernsehen kommt ins Zugabteil

Die Passengertv AG stattet aktuell den ersten Zug der Rhätischen Bahn (RhB) mit Bildschirmen für ihr Fahrgast-TV aus. Von Ende dieser Woche an soll er die Strecke zwischen Chur und St. Moritz befahren.

2. Karriere: Damit Programmatic Advertising kein Fremdwort bleibt

Das Digital Marketing erlebt eine rasante Entwicklung. Wer in dieser Disziplin auf der Höhe der Zeit bleiben will, muss sein Wissen regelmäßig auffrischen. Die IAB Academy will dafür das passende Aus- und Weiterbildungsangebot bereithalten.

3. Roger Federer Foundation: "The Match for Africa 3" am 10. April startet um 20 Uhr auf TV 24 und blick.ch

An diesem Tag spielen Roger Federer und Andy Murray bei "The Match for Africa 3" im ausverkauften Zürcher Hallenstadion für die Roger Federer Foundation. Die "Exhibition Night" wird ab 20.00 Uhr live auf TV24, La Télé, und Tele Ticino übertragen.

4. Best of Swiss Web 2017: Michael Näf und Paul E. Sevinç bekommen den Ehrenpreis

Die Gründer von Doodle haben nach Meinung des Ehrenpreis-Komitees mit dem Aufbau ihres Online-Terminplaners "einen unternehmerischen Meilenstein" in der Schweiz gesetzt. Inzwischen engagieren sich die beiden bei anderen Projekten im Innovations- und Technologieumfeld.

5. Youtuber-Treffen: Divimove übernimmt die Videodays/Europa-Expansion geplant

Divimove steigt ins Live-Geschäft ein: Das Unternehmen hat die Übernahme der Videodays, Europas größtem Youtuber-Treffen, verkündet und plant nun die Expansion in andere Länder. Videodays-Gründer Christoph Krachten wechselt ebenfalls zu Divimove.

6. Gehaltsstudie: Berufseinsteiger mit Mastertitel verdienen in Werbung und PR am zweitwenigsten

Bachelor- und Master-Absolventen dürfen beim Berufseinstieg in Werbung oder PR nicht mit üppigen Einstiegsgehältern rechnen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse von Gehalt.de. Demnach verdienen die Menschen, die gerade ihren Master-Abschluss gemacht haben, beim Einstieg in die Branche 33.903 Euro.

7. „Inländer raus“: Dojo wird deutsche Leadagentur von Easyjet - und feiert Debüt mit lockeren Sprüchen

Es läuft einfach bei Dojo: Die Berliner Kreativagentur hat sich im Pitch um den Deutschland-Etat von Easyjet durchgesetzt und löst VCCP Berlin als Leadagentur ab. Seit dieser Woche ist die erste gemeinsame Arbeit sichtbar, in der Kunde und Agentur auf lässige und provokative Slogans setzt.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats