HORIZONT Swiss Vor 9 Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Mittwoch, 21. Februar 2018
Schweizer Alpen
Schweizer Alpen
© Fotolia

Guten Morgen. Der 27-jährige Appenzeller Marc Bischofberger holte sich im Ski Cross Silber, Lara Gut hingegen schied bei der Damenabfahrt aus. Hier nun die Branchennews von HORIZONT Swiss.

1. "No Billag": Tamedias Abstimmungsumfrage prognostiziert weiterhin 60 Prozent Nein-Anteil

Rund zwei Wochen vor dem Urnengang liegen die Gegner der No-Billag-Initiative weiterhin deutlich in Führung: 60 Prozent sagen laut der dritten Welle der Tamedia-Abstimmungsumfrage Nein zum Volksbegehren, 39 Prozent Ja.

2. Enterprise Search: Swisscom bietet Hulbee-Alternative nach dem Aus von Googles Search Appliance

2018 verschwindet Googles Search Appliance vom Markt. Firmenkunden wären gezwungen, firmeninterne Daten über die Google-Cloud zu suchen. Ein Datenschutz-Risiko.
Darum kooperiert Swisscom mit der Thurgauer Firma Hulbee und bietet Unternehmen nun eine Alternative.

3. "Basler Zeitung": "No Billag"-Initiant Olivier Kessler zog offenbar ein Interview zurück

Als die "Basler Zeitung" mit "No Billag"-Initiant Olivier Kessler ein Interview führte, schien alles gut. Bis zum Gegenlesen: Da soll Kessler gemäss BaZ vieles umgeschrieben 
und sogar Fragen gestrichen haben.

4. Process: Branding-Agentur freut sich über drei Auszeichnungen beim German Design Award

Die Jury des German Design Award 2018 würdigt drei Arbeiten von Process: Für die vonSalis-Markenidentität und das Rebranding für den Lehrmittelverlag Zürich – LMVZ
erhält die Brand Communication Agentur je eine „Winner“-Auszeichnung. Die Weinflaschen für den Bündner Weinhändler vonSalis gewinnen eine „Special Mention“.

5. Chatbots: Die Technologie ist noch längst nicht beim Verbraucher angekommen

Zahlreiche große Unternehmen haben in den vergangenen Monaten Chatbots in ihr Marketing integriert, darunter die Lufthansa, Opel, Jägermeister, Dr. Oetker und jüngst auch Lidl. Nur: Chatbots sind in der deutschen Bevölkerung nahezu unbekannt,
kaum jemand nutzt sie.

6. Brandwatch-Analyse: Das sind die Olympia-Gewinner in den sozialen Netzwerken

Am kommenden Sonntag enden die 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Zur Halbzeit hat das Analyseunternehmen Brandwatch den Social Buzz zu dem sportlichen Großereignis aus deutscher Sicht untersucht - und identifiziert
sowohl bei den Sponsoren als auch bei den Olympioniken klare Gewinner.

7. Analyse: Hass-Kommentare kommen oft von extrem aktiver Minderheit

Für viele Hass-Kommentare im Internet ist einer Analyse zufolge eine verschwindend kleine Minderheit der Nutzer verantwortlich. Das zeige
eine aktuelle wissenschaftliche Untersuchung von hunderten Diskussionen in sozialen Netzwerken, die dem NDR in Hamburg vorliegt.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats