HORIZONT Swiss Vor 9 Sechs Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Dienstag, 07. November 2017
Stellisee und Matterhorn
Stellisee und Matterhorn
© Jan Christopher Becke

Guten Morgen. "Früher gab es hier ehrliche Arbeiter. Jetzt gibt es Werber." Ein Riesenposter mit diesem Satz hängt derzeit in Hamburg in der Nähe des neuen Scholz & Friends-Sitzes. In der deutschen Werbeszene sind Einige aufgebracht. Der Geschäftsführer von Jung von Matt/Sports hat sogar eine Beschwerde beim deutschen Werberat eingereicht. Weitere News von HORIZONT Swiss:

1. Famos Verlag: Neues Magazin für die Zürcher Goldküste

Print stirbt? Der Famos Verlag aus Uetikon am Zürich See ist anderer Meinung und startet ein neues Magazin. Die Lifestyle-Publikation
„Goldküste“  berichtet über die „Vielfalt und Hintergründe der Lebensformen am rechten Ufer des Zürichsees“.

2. Ruf Lanz: Mehr Buch fürs Geld

6 Millionen Buchtitel hat Ex Libris im Angebot. Dass es dort aber auch "Mehr Buch fürs Geld" gibt,
hat Ruf Lanz für den Multimedia-Filialisten in einer neuen Kampagne inszeniert.

3. Ogilvy & Mather: 12-seitige Print-Beilage für Jaguar F-Pace kreiert

er Jaguar F-Pace wurde von einer internationalen Jury als Car of the Year und als Design Car of the Year ausgezeichnet.  
Eine Print-Beilage von Ogilvy & Mather Zürich zelebriert diesen Doppelsieg und inszeniert auch die Kombination aus Design, Technologie und Alltagstauglichkeit.

4. Marquard Media International: Ringier-CEO Marc Walder sitzt neu im Verwaltungsrat

Marc Walder wurde am 18. Oktober 2017 "ad personam" in den Verwaltungsrat der Marquard Media International AG (MMI) gewählt. Walder, der im Marquard-Communiqué als "internationaler Medien-Fachmann" bezeichnet wird, soll als Verwaltungsrat MMI "bei ihrer weiteren Entwicklung begleiten".

5. Deutscher Medienkongress 2018: Datenschutz aus Brüssel - Wie schlimm wird’s wirklich?

Je mehr Daten, desto mehr Macht im Werbegeschäft.
Aber welche Informationen darf man in Zukunft noch sammeln, wenn es nach den EU-Plänen geht? Diese Fragen diskutieren hochkarätige Experten beim Deutschen Medienkongress 2018.

6. Konsolidierung: Droht der Adtech-Branche nun der Kälteeinbruch?

In den vergangenen Monaten gab es in der Adtech-Branche zahlreiche Firmenübernahmen, die Konsolidierung des Marktes schreitet unweigerlich voran.
Droht der Branche nach goldenen Zeiten nun der Kälteeinbruch? Nein, argumentiert Richard Kidd von OpenX.




Meist gelesen
stats