HORIZONT Swiss Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Freitag, 03. November 2017
© Fotolia

Guten Morgen. Hinweis für S-Bahn-Fahrende in der Region Zürich: Wegen einer Störung beim Bahnhof Tiefenbrunnen ist der Bahnverkehr zwischen Zürich HB und Meilen unterbrochen. Hier nun die Branchen-News von HORIZONT Swiss.

1. Konnex-Mitinhaber Ronny Schmid: "Gut, dass die ganze Angebots-Palette der SBB nun bei einem Vermarkter platziert ist"

Je mehr neue Player den Schweizer Out of Home-Markt aufmischen, desto eher leidet die Qualität, befürchtet Mediaplaner Ronny Schmid.

2. Ruf Lanz: Mobility hat auch einen sparsamen Dienstwagen für den Bundesrat

Mobility, ein Schweizer Carsharing-Unternehmen hat im ganzen Land:2.950 Fahrzeuge, rund um die Uhr und in komfortabler Selbstbedienung.
Dass auch für den Bundesrat das passende Fahrzeug darunter ist, bewies gestern eine Anzeige in "20 Minuten“.

3. Wirz: Webserie für SuvaPro über die Geschichte eines Verunfallten lanciert

"Der lange Weg zurück ins Leben" - so lässt sich die sechsteilige Webserie überschreiben,
die den Arbeitsunfall und die Wiedereingliederung des heute querschnittgelähmten Werner Witschi rekonstruiert und erzählt. Hand angelegt hat auch die Agentur Wirz.

4. KSP: Trockener Jahresbericht für bioRe

Krieg Schlupp Partner hat für die Stiftung bioRe einen Jahresbericht gestaltet, mit dem die Organisation auf Wasserknappheit und Dürre aufmerksam machen will.
Das dürfte bei den Empfängern bestens gelingen, denn der Inhalt wird nur mit einem Schuss Wasser sichtbar.

5. Media-Impact-Digitalchef Carsten Schwecke: "Wir sind die Diskussionen um Brand Safety und Adfraud leid"

Carsten Schwecke, Chief Digital Officer von Media Impact, zufolge
handelt es sich bei Brand Safety und Adfraud vorwiegend um "strategische Druckpunkte" der Werbungtreibenden, mit denen im Nachhinein erneute Preisverhandlungen gerechtfertigt werden sollen.

6. Video-Influencer: Youtuber sind bei Kindern und Jugendlichen beliebter als Schauspieler und Sportler

Die großen Idole vieler Kids und Teenies heißen offenbar nicht mehr Cristiano Ronaldo oder Miley Cyrus,
sondern "BibisBeautyPalace" oder "Die Lochis". Dieses Ergebnis brachte die Kinder- und Jugendstudie des Digitalverbands Bitkom hervor.

7. Uber: Das ist die erste Imagekampagne des Fahrdienstvermittlers in Deutschland

Rechtsstreitigkeiten, Sexismus-Vorwürfe, interne Machtkämpfe: Uber hat zuletzt nicht wirklich für positive Schlagzeilen gesorgt, auch hierzulande nicht.
Nun will der umstrittene Fahrdienstvermittler offenbar an seiner Reputation arbeiten.

8. Ogilvy & Mather: Vodafone läutet mit einer sechsteiligen Liebesgeschichte die Weihnachtssaison ein

Die Saison geht los: Weihnachten ist das Fest der Liebe. Passend dazu inszeniert Ogilvy & Mather jetzt für Vodafone UK
eine klassische Liebesgeschichte in sechs Kapiteln.

Meist gelesen
stats