HORIZONT Swiss Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Freitag, 18. August 2017
Horizont Swiss vor 9-Motiv
Horizont Swiss vor 9-Motiv
© Schlierner - stock.adobe.com

Guten Morgen. Leider schlechte Nachrichten: Gestern und in der Nacht kam es zu zwei Attentaten in Spanien: In Barcelona raste ein Lieferwagen in eine Menschenmenge. Die Täter konnten flüchten. In der Nacht überfuhren zudem fünf Attentäter im Küstenort Cambrils mehrere Zivilisten mit einem Auto. Die Täter wurden von der Polizei erschossen.

1. Swisscom: Weniger DigitalTV-Abos, weniger Telefonie- und Internetkunden

Die Swisscom hat im ersten Halbjahr 2017-1 in allen drei wichtigen Abo-Bereichen Kunden verloren.

2. SuisseDigital: Zweckoptimismus trotz sinkender TV-Abos

Der neue Sportkanal MySports führte bisher auch beim Verband SuisseDigital nicht zur erhofften Zunahme von DigitalTV-Abos. Im Gegenteil: Sie verloren im 1. Halbjahr 2017 erneut 22.000.
Im Bereich Telefonie und Breitbandinternet konnten die 200 Kabelnetze hingegen zulegen.

3. Swiss Award Corporate Communications 2017: Die Nominationen stehen fest

Von 19 eingereichten Projekten hat die Jury vier Projekte für den diesjährigen Swiss Award Corporate Communications nominiert. Wer von den Nominierten zusätzlich die Award-Trophäe gewinnt,
wird erst an der Preisverleihung vom 7. September 2017 enthüllt.

4. Digitalagentur: Nexum startet Chatbot zum Thema Virtual Reality

Alexa, Siri - Chat-Bots in verschiedener Ausprägung sind im Alltag vieler Menschen angekommen, Die Digitalagentur Nexum startet nun einen Chat-Bot,
um mit potentiellen Kunden und allgemein Interessierten zum Thema Virtual Reality zu kommunizieren.

5. Kooperationen mit Social-Media-Stars: Was die Werbewirkung von Influencern beeinflusst

Können Influencer die gleiche Wirkung entfalten wie klassische Kommunikation?
Es scheint im Bereich des Möglichen. Zumindest für Agenturen, die sich mit Influencer Marketing auseinandersetzen.

6. Adidas: Was die Metropolen-Strategie des Sportartiklers mit der Digitalisierung zu tun haben könnte

In den vergangenen Tagen machte eine Schlagzeile aus dem Handelsblatt die Runde: "Adidas konzentriert sich auf sechs Metropolen", hieß es da.
Aber wie geht die Marke mit den drei Streifen bei der Auswahl ihrer Top-Metropolen eigentlich vor?

7. Le Buzz: Erstes Online-Magazin zum Thema Influencer Marketing geht an den Start

Keine Frage: Influencer Marketing ist längst mehr als ein Hype und mittlerweile im Marketing-Mix vieler Unternehmen fest verankert.
Angesichts der wachsenden Relevanz der Social-Media-Bekanntheiten hat der Berliner Pascal Wabnitz nun Le Buzz gegründet.

8. Facebook: Werbungtreibende können Unterbrecher-Spots nun auch extra buchen

Seit Beginn des Jahres sind in Facebook-Videos Unterbrecher-Spots zu sehen. Bislang konnten Werbungtreibende dieses Format
nur zusammen mit einer Newsfeed-Kampagne buchen. Auf Kundenwunsch hin ändert Facebook das nun.

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats