HORIZONT Swiss Vor 9 Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Montag, 28. November 2016
Messe Basel
Messe Basel

Guten Morgen. Es war ein riskantes "Spiel" der Grünen mit der Atomausstiegsinitiative. Denn es war absehbar: Ein Nein, wie es es gestern dann herauskam, könnte jene Kreise stärken, die das Referendum gegen die Energiestrategie des Bundesrates ergriffen haben. Hier nun die News von HORIZONT Swiss.

1. Post-Mailing: "Ich würde es auf keinen Fall wieder so machen"

In der vergangenen Woche hat ein Mailing, gestaltet wie eine Todesanzeige, für "den Schweizer Mailing-Skandal" gesorgt. René Eugster, Inhaber und Kreativ-Chef der verantwortlichen "Agentur am Flughafen", über die Reaktion auf die Kreation seiner Agentur.

2. Schweizer Syndikat Medienschaffender: "Gilles Marchand vertritt den Geist des Service public klar und deutlich"

Das Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM steht als Sozialpartner der SRG der Wahl von Gilles Marchand positiv gegenüber, auch weil er als RTS-Direktor eine "konstruktive Form der Sozialpartnerschaft" praktiziert habe.

3. Alice Sáchová-Kleisli: Erneut eine Werbe- und Marketingfachfrau im SRG-Verwaltungsrat

Alice Sáchová-Kleisli folgt im SRG-Verwaltungsrat auf Regula Bührer Fecker.

4. Lundquist-Ranking: Sonova-Website gehört zu den drei besten Unternehmens-Websites der Schweiz

In Kooperation mit Comprend hat das italienische Beratungsunternehmen Lundquist die Online-Kommunikation von 51 börsennotierten Schweizer Unternehmen bewertet. Auf Platz 1 kam Sika, Silber holte Swisscom und auf Platz 3 landete Sonova.

5. Companion-Chefs Bachem und Heine: „Digitale Kommunikation findet im Umfeld technischer Kriegsführung statt“

Wie massiv beeinflussen Maschinen Diskussionen auf Twitter? Sehr massiv. Eine Stichprobe von Companion deckt auf: 35 Prozent aller Accounts zu #TeslaCrash sind Bots. Die Companion-Chefs halten die vermeintlich exakten Twitter-Daten entsprechend für "massiv aufgebläht".

6. OK Go und Ogilvy: Wie aus 4,2 Sekunden Filmmaterial eines der besten Musikvideos des Jahres wird

Sie haben es wieder getan: Die US-amerikanische Indie-Band OK Go gehört zu den sicheren Garanten für atemberaubende filmische Choreografien und legt nun in Kooperation mit Ogilvy und der Marke Morton Salt nach. Die Folge: der nächste Viralhit bahnt sich an.

7. Technologie als HR-Assistenz: Diese vier Tech-Tools helfen beim Recruiting

Die Anforderungen an Personalverantwortliche sind heutzutage ziemlich hoch. Steigen doch die individuellen Ansprüche der Bewerber nach flexiblen Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen permanent.
HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats