HORIZONT Swiss Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Mittwoch, 09. November 2016
© Fotolia

Guten Morgen. Donald Trump ist der 45. Präsident der USA. Hillary Clinton hat ihre Niederlage gegenüber ihrem Konkurrenten bereits eingestanden. Viele Beobachter sind rat- und sprachlos. Hier weitere Nachrichten von HORIZONT Swiss:

1. Werbeallianz: SRG zieht "Fall Admeira" vor Bundesgericht

Die SRG hat beim Bundesgericht Beschwerde gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im Fall "Admeira" eingereicht. Dies, weil das Urteil eine präjudizielle Wirkung hat und der Einführung eines "Popularbeschwerderechts" für Medienveranstalter gleichkäme.

2. Marktkonzentration: Fusion von Plan.Net Suisse AG und INM AG

Serviceplan Schweiz übernimmt die Digitalagentur INM und fusioniert sie per 1. Januar 2017 mit ihrer Plan.Net Suisse AG. Geschäftsführer und Partner der neuen Agentur wird Philipp Sauber, derzeit Inhaber von INM.

3. Advico Y&R: Migros weckt die Freude am Geschmack

Mithilfe von Advico Y&R und Regisseur Dani Levy will Migros seine Kunden zu Geniessern und Geschmacksexperten machen. Drei TV-Spots, Commercials im Radio und Tutorials zeigen, wie sinnlich das sein kann.

4. Wegen Nora Illi: NDR-Rundfunkrat beschäftigt sich mit "Anne Will"-Talkshow

Der NDR-Rundfunkrat wird sich in seiner Sitzung am 2. Dezember mit der der jüngsten ARD-Talkshow von "Anne Will" beschäftigen, in der die vollverschleierte Schweizer Muslimin Nora Illi zu Gast war. Das teilte die Rundfunkratsvorsitzende Ursula Thümler am Dienstag mit.

5. AZ Medien: "a-z-jobs.ch" wird zu "myjob.ch"

Die AZ Medien präsentieren mit "myjob.ch – Mein Job, meine Region" ab sofort ein komplett überarbeitetes Stellenportal für Stellensuchende in der Nordwestschweiz.

6. Snapchat, Whatsapp und Facebook: Warum Messenger die Zukunft der digitalen Markenkommunikation sind

Messenger verändern derzeit massiv die (Marketing-)Kommunikation. Johannes Lenz, Corporate Blogger bei Starcom Germany, erklärt, warum die Zukunft der Markenkommunikation in der Messenger-Kommunikation liegt.

7. Funke-Geschäftsführer Manfred Braun: "Ich träume von einem neutralen, zentralen Print-Vermarkter"

Warum klein denken, wenn’s vielleicht auch gross geht? "Ich träume davon, dass es ein neutrales Unternehmen gibt, das nicht nur einem Verlag gehört und das die Werbung aller Printmedien vermarktet", sagte Funke-Chef Braun auf dem VDZ Publishers‘ Summit.

8. Pilotprojekt: Saturn setzt Roboter "Paul" für Kundenbetreuung ein

"Bei Technik-Fragen, Paul fragen." So oder so ähnlich könnte man den aktuellen Saturn-Werbeslogan umdichten, wenn man einen Blick auf die neueste Meldung des Elektrofachhändlers wirft.

Meist gelesen
stats