HORIZONT Swiss Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Dienstag, 06. September 2016
Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
© Fotolia

Guten Morgen. Der Herbst zieht ein, die ersten Nebel verhindern die Sicht in die Weite. Natürlich nur in der Natur, nicht in der beruflichen Tätigkeit. Da sorgen hoffentlich auch unsere täglichen News für einen weiten Horizont.

1. NET-Metrix Base: Frauen sind in beruflichen Netzwerken kaum aktiv

Die Hälfte der Schweizer Bevölkerung ab 14 Jahren nutzen soziale Netzwerke für private Zwecke. Nur ein Zehntel tummelt sich auf sozialen Netzwerken, um ihre beruflichen Kontakte zu pflegen. Dies besagen die neusten Zahlen der Grundlagenstudie NET-Metrix-Base 2016-1 zur Internetnutzung in der Schweiz.

2. SRF zwei: Aus für Sendung "Sportlounge"

Ab 2017 produziert SRF die "Sportlounge" nicht mehr. Im Gegenzug wird täglich um 20 Uhr ein "Sportflash" und später am Abend noch ein "Newsflash" geboten. Hintergrundinfos zum Sport fliessen nun vermehrt in die Livesendungen und ins "Sportpanorama" ein.

3. Vice Switzerland NZZ­-Journalistin Vanessa Sadecky wird Redaktionsleiterin

Vice Switzerland setzt das Wachstum der vergangenen Monate fort und verstärkt die Redaktion mit der NZZ­-Journalistin Vanessa Sadecky, die auch gleich die Leitung der Vice-Redaktion übernimmt. Auch die Noisey­-Redaktion erhalten eine neue Leitung.

4. Möbel Pfister: Ein Zuhause ist Freiheit

Die Marke Pfister hat sich repositioniert. Die neue Kampagne von Inhalt&Form setzt sich über die kommunikativen Marktkonventionen hinweg und kommt bewusst gefühlsbetont und ausgesprochen feminin daher.

5. APG: Umweltbilanz erneut verbessert

Die 14. Ausgabe ihres jährlichen Umweltberichts weist dem Aussenwerber APG 2016 erneut eine verbesserte Umweltbilanz aus als in den Vorjahren. Gegenüber 2011 konnte die APG ihre Umweltbelastung um rund 20 Prozent senken.

6. Deutscher Medienkongress 2017: Chefredakteure beraten über bessere Terror-Berichterstattung

Müssen Medien auf Anschläge und Amokläufe anders reagieren? Dieser brisanten Frage stellen sich fünf Top-Journalisten beim Deutschen Medienkongress.

7. Social-Media-Kommunikation: Was der Hype um Bots bedeutet

Messenger oder virtuelle Assistenten, bei denen Anfragen realer Personen von einer Software beantwortet werden, sind spätestens seit Facebooks Messenger-Revolution ein Hype-Thema der Marketing-Branche. Samuel Kirchhof, Advanced Social Business Consultant bei T-Systems Multimedia Solutions, widmet sich in diesem Beitrag der Frage, welche verschiedenen Bots es überhaupt gibt und wofür sie sich eignen.

8. EU-Kommission: Günther Oettinger will europaweites Leistungsschutzrecht bis Ende 2017

EU-Kommissar Günther Oettinger will das geplante europäische Leistungsschutzrecht bis Ende 2017 unter Dach und Fach bringen. Bis dahin sollten die Mitgliedsländer und das EU-Parlament die Pläne der EU-Kommission billigen, sagte Oettinger am Montag in Brüssel.

 

 

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats