HORIZONT Swiss Vor 9 8 Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Dienstag, 10. Januar 2017
Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
© Fotolia

Guten Morgen. Noch nicht offiziell ins Amt eingeführt, beherrscht Donald Trump weiterhin die Schlagzeilen. Diesmal mit einer inzwischen offiziellen Personalie: Sein Schwiegersohn, der Verleger Jared Kushner, wird Chefberater im Weissen Haus. Was in der Medien- und Kommunikationsbranche spannend ist, liefern Ihnen auch heute die News von HORIZONT Swiss.

1. Service public – SRG im Gegenwind

Die SRG ist unter Druck – vonseiten der privaten Medien, der Politik, aber auch des Publikums. Was sind in Zeiten eines riesigen (Gratis-)Medienangebots denn die Leistungen der SRG? Franz Fischlin leitet die Diskussion im "Medienclub".

2. Verleger verlangen den Abonnenten 2017 wieder einiges ab!

Per 2017 haben fast 70 Prozent der Tages- und Wochenzeitungen ihre Abo-Tarife erhöht – um bis zu 40 Franken. Auch E-Paper und Digitalabos sowie viele Zeitungen am Kiosk schlagen auf. Mittlerweile bezahlt man für 13 Zeitungsabos mehr als für die SRG-Gebühren.

3. Wie es Frauen in der Schweiz in die Führungsetagen schaffen können

Frauen als Chef sind auch in Schweizer Unternehmen noch eine Seltenheit. Die "Handelszeitung" versucht in einem Dossier Fragen zu beantworten, wie Kind und Karriere zu vereinbaren sind und wie der Weg für Frauen in die Chefsessel aussehen kann.

4. Alles neu beim nächsten iPhone?

Gestern feierten Apple und sein iPhone den 10. Geburtstag des ersten Smartphones. Wie sieht die Zukunft des Geräts aus, von dem sich die für fehlende Innovationskraft zuletzt immer wieder gescholtene Firmenleitung den Weg zurück in die Erfolgsspur erhofft.

5. Zukunft des Detailhandels im Test

Die Migros startet in Bern das Projekt „Welle 7“ und testet damit ein neues Shoppingcenterkonzept mit Fokus auf mobile Kunden. Der Detailhändler agiert dabei nicht nur als Verkäufer, sondern auch als Vermittler, berichtet die "NZZ".

6. Facebook testet erstmals "Mid-Roll"-Werbung in Videos

User, die auf Facebook Videos anschauen, werden zukünftig wohl mehr Werbung zu sehen bekommen. Medienberichten zufolge will der Konzern von CEO Mark Zuckerberg einen Test starten, bei dem die Nutzer "Mid-Roll"-Werbung angezeigt bekommen - und zwar dann, wenn ein Video mindestens 90 Sekunden lang ist und vom User mindestens 20 Sekunden lang angeschaut wird. "Recode" zufolge sollen die Publisher 55 Prozent der Werbeeinnahmen erhalten. Auch Facebook-Tochter Instagram will laut "AdAge" Video-Ads in den Stories der Nutzer testen.

7. Marissa Mayer will Rest-Yahoo verlassen - Verizon-Deal weiter auf der Kippe

Der Internet-Pionier Yahoo will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen. Konzernchefin Marissa Mayer werde dann den Verwaltungsrat der Firma - das Kontrollgremium mit weitreichenden Funktionen - verlassen, wie Yahoo am Montag mitteilte. Altaba wird vor allem aus der Beteiligung an der chinesischen Online-Plattform Alibaba und Yahoo Japan bestehen. Zugleich räumte der Konzern ein, dass der fixierte Übernahme-Deal mit Verizon wegen des im letzten Monat bekanntgewordenen massiven Diebstahls von Yahoo-Nutzerdaten noch platzen könne.

8. Fünf Tipps für den digitalen Wandel

Digitalisierung ja - aber wie? Vor dieser Frage stehen viele Unternehmen. Während die zahlreichen neuen Möglichkeiten nämlich den meisten bekannt sind, wird der Weg dorthin viel zu selten beschrieben. In ihrem Buch "D.quarks" haben die Digitalexperten Carsten Hentrich und Michael Pachmajer von PwC eine Roadmap mit elementaren Bausteinen für den Wandel entwickelt. In einem Gastbeitrag auf HORIZONT Online geben sie 5 Tipps zur Digitalisierung von Unternehmen.

 

 

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats