Branche Überraschungsgeschenke erwünscht

Mittwoch, 16. Dezember 2015
Quelle: EarsandEyes
Quelle: EarsandEyes
Themenseiten zu diesem Artikel:

Überraschungsgeschenk Präsentwahl Schenkende Spielraum


38 Prozent lassen sich überraschen, was unterm Baum liegen wird und jeder Dritte lässt dem Schenkenden bei der Präsentwahl einen Spielraum, um sich beim Auspacken zumindest etwas Spannung zu erhalten. Beim Geschenk aussuchen kommen die wenigsten ohne Wunschzettel aus (13 Prozent). Jeder Zweite möchte zumindest ungefähr, fast jeder Fünfte sogar ganz genau wissen, womit er eine Freude machen kann.

EarsandEyes hat 2.000 Bundesbürger zwischen 18 und 69 Jahren online aus seinem geschlossenen, qualitätskontrollierten Accesspool befragt.
stats