planung & analyse 6/2014 Effiziente Kommunikationsforschung

Mittwoch, 03. Dezember 2014

In der letzten Ausgabe in diesem Jahr geht es im Schwerpunkt um effiziente Werbung, die auch wirkt. Das Special beleuchtet das Thema Automobilmarktforschung und im Report dreht sich alles um Mitarbeiterforschung.

Werbung ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Aber Werbung kostet viel Geld. In Zeiten immer größeren Kostenbewusstseins erwartet das Unternehmen daher eine nachweisbare Wirkung, die sich auch auszahlt. Werbewirkungsforschung wird daher bedeutsamer. Autoren des Schwerpunktes in der jüngsten Ausgabe von planung & analyse schärfen den Blick für die Instrumente wie Eye-Tracking, Echtzeitmessung oder neurowissenschaftliche Verfahren der Beurteilung und Wirkungsmessung von Werbung.

Im Special geht es um der Deutschen Liebstes: das Automobil. Während die Techniker fortwährend tüfteln und Autos mit geringem Benzinverbrauch oder langlaufende Elektromobile erfinden, kommt den Marktforschern die Aufgabe zu, die Wünsche der Kunden zu ermitteln und mit Segmentierung gezielte Ansprachen zu entwerfen.

In Zeiten knapper Fachkräfte muss durch Mitarbeiterforschung in Organisationen der beste Zugang zum Personal gefunden werden. Im Report wird deutlich, dass Institute hier die Nase vorne haben.

Außerdem in diesem Heft:
• Berichte über den Esomar-Kongress und den MRMW Europe,
• Die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten im Fokus Recht
• Und der Omnibusfahrplan, und .



Wir wünschen wie immer eine spannende Lektüre – gedruckt oder digital.

Ihre Redaktion planung & analyse

Sie haben noch keine Abo von planung & analyse? Hier gehts zum

stats