Österreich auf Distanz zu Ungarn

Donnerstag, 19. Januar 2012
Distanz zu Ungarn gewünscht
Distanz zu Ungarn gewünscht

89% der Österreicher sind in einer Marktforschungsumfrage der Ansich, dass die EU schon viel früher gegen Ungarns Verstöße gegen demokratische Grundsätze intervenieren hätte sollen. Nicht einmal die Hälfte der Österreicher glaubt tatsächlich an eine Kursänderung der Orban-Regierung - nur 42% halten es für wahrscheinlich, dass Ungarn den Forderungen der EU nachkommt.

So lange dies nicht der Fall ist, befürworten drei Viertel der Österreicher die Weigerungshaltung der EU und des Internationalen Währungsfonds (IWF), Ungarns Antrag auf Finanzhilfen zu behandeln. Im Falle einer Pleite Ungarns sieht jeder zweite Befragte für die in Ungarn engagierten österreichischen Banken schwarz.

Marketagent.com hat Mitte Januar 2012 500 web-aktive Personen aus Österreich zwischen 14 und 69 Jahren befragt.
stats