comScore Viewability Messung für mehr Vertrauen in Digital Advertising

Donnerstag, 04. Mai 2017
Werbewirkung tiefer messen
Werbewirkung tiefer messen
© Pixabay.com
Themenseiten zu diesem Artikel:

Viewability ComScore


comScore, Inc., Anbieter von Digital Media Analytics, wird ab Sommer 2017 sein Basisangebot comScore Viewability seinen Kunden weltweit kostenfrei zur Verfügung stellen.

Die Werbewirkung wird oft nur anhand der Sichtbarkeit bewertet, allerdings weiß man damit nur, dass eine Ad Impression gesehen wurde, nicht, ob sie gewirkt hat. Tiefergehende Untersuchungen können aus Budgetgründen entfallen.

Wenn das Tool zur Sichtbarkeitsmessung kostenfrei integriert ist, dann können sich Mediaeinkäufer und Vermarkter auf die weiter gehenden Leistungs-Metriken konzentrieren, wie Reichweite in der gewünschten Zielgruppe und Region, Steigerung der Markenbekanntheit, Kaufabsicht, Besuch der Webseite oder Kauf. Comscore will damit Vertrauen und Transparenz im Bereich der digitalen Werbung erhöhen und die crossmediale Vergleichbarkeit verbessern.

Jetzt suchen >>
stats