Branche Zahl der Internetnutzer in Österreich steigt stetig

Montag, 16. Januar 2012
Auch in Österreich sind laut Studie immer mehr Menschen online (© Rainer Sturm /pixelio)
Auch in Österreich sind laut Studie immer mehr Menschen online (© Rainer Sturm /pixelio)
Themenseiten zu diesem Artikel:

GfK Osternreicherisechen Österreich Austria


Derzeit nutzen laut GfK Online Monitor 79% der österreicherischen Bevölkerung ab 14 Jahren das Internet, dies entspricht rund 5,6 Millionen Personen. Im Vergleich zu 2010 stieg die Nutzung um 2% an.

Besonders in der Gruppe der über 50Jährigen hat die Internetnutzung im vergangenen Jahr zugenommen. Nutzten vor einem Jahr noch 76% der 50 bis 59-Jährigen das Internet, so sind dies heute 81%. Unter den 60 bis 69-Jährigen hat die Internetnutzung in dieser Zeitspanne von 59% auf 61% zugenommen, unter den ab 70-Jährigen gar von 27% auf 33%.

Insgesamt erreicht das Internet zwar immer mehr Bevölkerungsschichten, dennoch sind es immer noch die formal höher Gebildeten, die das Internet überdurchschnittlich nutzen. Personen mit Matura- oder Universitätsabschluss nutzen zu 92% das Internet, Personen mit Lehrabschluss/mittlere Schule ohne Matura zu 79% und Pflichtschulabsolventen zu 65%.
 
Das ergibt sich aus den Ergebnissen des GfK Online Monitors, der vierteljährlich unter 4000 Personen ab 14 Jahre in ganz Österreich durchgeführt wird. Das Online Access Panel der GfK Austria ist auf Grundlage der internationalen Norm ISO 26362 zertifiziert.
stats