Branche Wissen wollen, was der andere denkt

Donnerstag, 20. Mai 2010
© Michael Hirschka / PIXELIO
© Michael Hirschka / PIXELIO
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berührungsangst Sichtweise AOL Yahoo! Inc.


Die Menschen möchten wissen, was auf der politischen Gegenseite passiert und haben keine Berührungsängste mit Internetseiten, die ihrer eigenen Sichtweise gegenüber gegensätzliche Meinungen widerspiegeln. 

Die meisten Internetnutzer grenzen sich nicht innerhalb ihrer ideologischen Gemeinschaft ab, sondern verbringen ihre Zeit hauptsächlich auf Internetseiten, die in der politischen Mitte liegen, wie etwa AOL und Yahoo News.
 
Erstaunlich erscheint, dass der Meinungsaustausch im Internet gegenüber Direktkontakt, wie beispielsweise dem Austausch mit Arbeitskollegen, sogar vielschichtiger sein kann. Somit ist die Wahrscheinlichkeit größer, auf politische Gegner im Internet zu stoßen, als ihnen auf der Straße zu begegnen. Selbst in den Fällen, in denen die Nutzer allgemeine Internetseiten verlassen, suchen sie sogar häufig Themenfelder auf, die der eigenen ideologischen Ausrichtung entgegenstehen.
Jetzt suchen >>
stats