Branche Werbung auf Tablets kann punkten

Dienstag, 21. Februar 2012
Mehr Akzeptanz für Werbung auf dem Tablet (Quelle: Apple Inc.)
Mehr Akzeptanz für Werbung auf dem Tablet (Quelle: Apple Inc.)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbung Smartphone Deutschland Nielsen


Mehr Nutzer in Deutschland finden Werbung auf ihrem Tablet-PC „annehmbar“ (36%) als auf ihrem Smartphone (26%). Darüber hinaus bleibt ihnen die Werbung auf dem Tablet besser im Gedächtnis: 38% erinnern sich daran, „etwa einmal am Tag“ oder öfters Werbung auf ihrem Tablet gesehen zu haben, während sich nur 26% an Werbung auf ihrem Smartphone erinnern. 
 
23% der Nutzer erinnern sich zudem, während der vergangenen drei Monate Werbung auf ihrem Tablet angeklickt zu haben. Bei der Smartphone-Werbung lag die Anklickrate lediglich bei 19%. Und 10% der Nutzer gaben an, über die Tablet-Werbung direkt einen Einkauf getätigt zu haben, während dies nur bei 8% der Smartphone-Nutzer der Fall war. 19% der Nutzer verwenden ihr Tablet, aber nur 15% ihr Smartphone, wenn sie weitere Informationen über ein Produkt einholen, für das sie Werbung im Fernsehen gesehen haben.
 
Das ist ein Ergebnis des deutschen Connected Devices Reports von Nielsen.
stats