Branche Werbemarkt erholt sich weiter

Mittwoch, 12. Mai 2010
© TiM Caspary / PIXELIO
© TiM Caspary / PIXELIO
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbemarkt Nielsen Media Research Pharma


Die positive Entwicklung am Werbemarkt hält an. Laut Nielsen Media Research haben die Unternehmen in den ersten vier Monaten des Jahres 7,5 Milliarden Euro brutto investiert. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von knapp 8 Prozent.

© TiM Caspary / PIXELIO
© TiM Caspary / PIXELIO
Treiber sind neben der Pharma- und Gesundheitsbranche, vor allem die Süßwarenhersteller, Mobilfunk- und E-Commerceanbieter. Von der positiven Stimmung profitieren vor allem die Medien TV, Internet und Kino. Sie wachsen zweistellig. Vor allem beim Kino macht sich die  Umstellung auf performance-basierte Abrechnung bezahlt. Hier stieg der Werbedruck im Vergleich zum Krisenjahr 2009 um 45 Prozent an.

Probleme haben nach wie vor die Tageszeitungen und die Fachzeitschriften. Beide Gattungen sind mit Umsätzen von 1,7 Milliarden Euro und 132 Millionen Euro nach wie vor im Minus. Allerdings hat sich deren Talfahrt etwas reduziert.
Jetzt suchen >>
stats